Backstage
Chick Corea BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

05.04.2006

Chick Corea wird geehrt

Chick Corea, Chick Corea wird geehrt

Zum neunten Mal vergibt das Klavier-Festival Ruhr in diesem Jahr seinen Künstlerpreis. Und diesmal haben sich die Juroren für einen Jazzmusiker entschieden, nachdem in den vergangenen Editionen klassische Kollegen wie Pierre Boulez, Alfred Brendel, Pierre-Laurent Aimard und Daniel Barenboim gekürt wurden.

Am 10.Juli also wird der Intendant Franz Xaver Ohnesorg im Konzerthaus Dortmund den Preis des Klavier-Festivals Ruhr 2006 an Chick Corea übergeben, einen der profiliertesten Pianisten der modernen improvisierenden Musik. Der Künstler aus Chelsea, Massachusetts, der wenige Tage vor der Verleihung seinen 65.Geburtstag feiert, wird sich bei dieser Gelegenheit unter anderem mit der Darbietung eines von der Stadt Wien zum Mozartjahr in Auftrag gegebenen Klavierkonzertes bedanken. Außerdem hat er die Möglichkeit, ein an den Preis gebundenes Stipendium an einen Pianisten seiner Wahl zu vergeben.


KOMMENTARE

Kommentar speichern