Backstage
Chilly, Chilly BACKSTAGE EXCLUSIV
Produktdetail
Chilly, We Are The Popkings ... and other Hits, 00602527788647

We Are The Popkings ... and other Hits

Format:
CD
Label:
Polydor
VÖ:
12.08.2011
Bestellnr.:
00602527788647
Produktinformation:

Chilly, das war eine der heißesten Disco-Gruppen Deutschlands, nicht so bekannt wie Boney M, musikalisch aber mindestens so wegweisend. Zwischen 1978 und 1982 nahm der Produzent Bernt Möhrle in den legendären Europa Sound Studios bei Frankfurt vier LPs mit der szenigen Schachbrettformation auf, die sich aus einem afroamerikanischen akrobatischen Frontmann, einem platinblonden Sonnyboy, einer kühlen Schönen mit riesiger Stimme und einem tanzenden Wirbelwind zusammensetzte: Oscar Pearson, Werner Südhoff, Ute Weber und Sophia Eyango. "Kochend heißen Disco Sound mit fetzigen Rockelementen" nannte ihre Musik damals das Magazin Musik Joker. Sänger im Studio waren neben Ute Weber der spätere Echt-Milli-Vanilli Brad Howell. Andere Kollaborateure in Chillys Bandgeschichte sind Michael Cretu (Sandra, Enigma), der unlängst verstorbene Kurt Hauenstein (Supermax) oder Johan Daansen (Gitarrist von Peter Maffay).

Bereits die erste Single "For Your Love" wurde 1978 ein Renner im New Yorker Disco-Tempel "Studio 54". Chilly avancierten zu Frankfurts Antwort auf Giorgio Moroders Munich Machine, zu einem deutschen Act, der in den USA mindestens genauso erfolgreich war wie zu Hause. "Dass eine deutsche Gruppe im Heimatland der Popmusik so weit vorankommt, muss an der Besetzung liegen", mutmaßte damals die Hannoversche Presse. Doch auch bei uns kamen diverse Singles in die Top-50, darunter "We Are The Popkings" (#21) mit seiner Verneigung vor den frühen Rolling Stones, oder 1981 der damals größte deutsche Chilly-Hit "Johnny Loves Jenny" (#18).
Jahrzehnte vor Elektroclash navigierten Chilly souverän durch die internationale Discowelle, in der sie mit ihrem prägnanten Rock-Einfluss Maßstäbe setzten und Trends begründeten. In der Dance-Szene sind Chilly nach wie vor ein Begriff, ihr Sound lebt auf etlichen Remixen weiter, etwa DJ Hells 1998er-Remix von seinem "Munich Machine"-Album.

Dem ungeachtet hat es bisher keine offiziellen Reissues der Band auf CD gegeben. Von daher ist die Veröffentlichung ihrer (natürlich von Bootlegs abgesehen) ersten Best-Of-CD eine Sensation! Aus ihren zwischen 1978 und `82 bei der Polydor veröffentlichten Studioalben, mit ihrem einzigen damaligen Best-Of-Album, flankiert von sämtlichen Singles ("Come To L.A.", "We Are The Popkings", "Johnny Loves Jenny", "Come Let's Go" und andere) hat man auf der neuen Best Of-CD "We Are The Popkings... And Other Hits", die am 12. August 2011 erscheint, ein pralles Programm aus 20 Titeln zusammengestellt. Filetstück ist sicher immer noch die 12"-Version des Yardbird-Klassikers "For Your Love". Alles von den Originalbändern digital remastered. Eine Ära kehrt zurück!

KOMMENTARE

Kommentar speichern