Backstage
Christian Scott BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

07.04.2010

Christian Scott unterstützt Thom Yorkes Supergroup

Christian Scott, Christian Scott unterstützt Thom Yorkes Supergroup © Universal Music Group

Beim gestrigen Eröffnungskonzert der US-Tour von Thom Yorke und seiner neuen Band Atoms for Peace im New Yorker Roseland Ballroom betrat ein ganz besonderer Gast die Bühne: der Jazztrompeter Christian Scott. Er gesellte sich zu der Supergroup (die neben Yorke aus dem Bassisten Flea von den Red Hot Chili Peppers, Produzentenlegende Nigel Godrich an den Keyboards, Joey Waronker an den Drums und Perkussionist Mauro Refosco besteht) um ein Solo zum Opener des Konzerts "The Eraser" beizusteuern. Eben diesen Song hatte Christian Scott unlängst auch als einzige Fremdkomposition auf seinem aktuellen Album "Yesterday You Said Tomorrow" kongenial interpretiert.

Das Publikum des Konzerts soll, wie Rolling Stone und NME berichten, kaum weniger exklusiv besetzt gewesen sein: Unter anderem REM-Sänger Michael Stipe, Talking-Heads-Frontmann David Byrne, Antony Hegarty von der Band Antony and the Johnsons und Nick Valensi von den Stokes ließen sich demnach blicken.

Einen Mitschnitt des Gastauftritts von Christian Scott können Sie hier sehen.


KOMMENTARE

Kommentar speichern