Backstage
Christian Thielemann BACKSTAGE EXCLUSIV

News

20.12.2013

Silvesterkonzert in Dresden: Christian Thielemann dirigiert die Sächsischen Staatskapelle

Christian Thielemann, Silvesterkonzert der Staatskapelle Dresden

Die Semperoper in Dresden ist Heimat der Tradition. Hier haben einst Carl Maria von Weber und Richard Wagner dirigiert. Und nun steht Christian Thielemann an der Spitze der Sächsischen Staatskapelle und verbindet Tradition und Zukunft. Ein Höhepunkt jeder Saison ist das jährliche Silvesterkonzert. Mit ihm hat der Jahresausklang die richtige Bühne gefunden. Längst gehört das Konzert zum festlichen Ritual der Deutschen und der Welt. Nicht nur durch die Übertragung im ZDF und weltweit über Unitel Classica in 27 Ländern, sondern auch, weil Thielemann und sein Orchester das ausgelassene Feiern ebenso verstehen wie die musikalische Tiefe. Weil Walzer und Weltschmerz hier Hand in Hand gehen.

Beim diesjährigen Konzert stehen der glamouröse Rückblick und ein beschwingter Ausblick auf dem Programm. Das Motto: Tonight, eine musikalische Reise von Berlin bis zum Broadway, von den Operettenkönigen Paul Abraham, Robert Stolz und Paul Lincke bis zu den Musical-Stars Frederick Loewe, George Gershwin und Leonard Bernstein.

Dieses Mal schlägt Christian Thielemann bewusst den Bogen von Klassikern wie Zwei Herzen im Dreivierteltakt über Blume von Hawaii, den West Side Story-Hits "Maria" und "Tonight" bis zu seltener gespielten Werken wie der Posse um einen Käsehandelskrieg zwischen den USA und der Schweiz in Strike Up The Band von George Gershwin.

Hier können Sie den Gratis-Song "Lehár: Walzer [Giuditta]" herunterladen.

Mit dabei sind zwei der größten Gesangssolisten unserer Zeit: die Sopranistin Renée Fleming und der Tenor Klaus Florian Vogt. Für Christian Thielemann eine Traumbesetzung: "Am liebsten feiere ich den Jahreswechsel mit Freunden", sagt er, "und diese beiden Sänger sind Menschen, mit denen ich schon oft zusammengearbeitet habe und immer wieder gern zusammenarbeite. Mit ihnen bin ich am letzten Tag des Jahres also in bester Begleitung."
Nur wenige Tage nach dem Live-Konzert wird das musikalische Ereignis bei der Deutschen Grammophon auf CD (am 7. Januar) und DVD (knapp zwei Wochen später) erscheinen."Das Großartige an diesen Operetten und Musicals ist ja, dass sie neben Dreivierteltakt und schwungvollen Rhythmen immer auch einen ernsten Hintergrund haben", sagt Thielemann."Das macht sie zum einen so perfekt für den Jahreswechsel. Zum anderen gehören diese Werke aber längst zum klassischen Kanon und zeigen uns auch über das Jahr hinaus Einblicke in die Seele der Menschen."

Sendetermin: 31. Dezember 2013, live ab 17.30 Uhr im ZDF

Nehmen Sie Teil an unserem Gewinnspiel mit Amazon
und gewinnen Sie 2 Tickets für ein Konzert mit Christian Thielemann in der Semperoper Dresden am 15. Mai 2014, inkl. Anreise und Übernachtung.


KOMMENTARE

Kommentar speichern