Backstage
Christian Thielemann BACKSTAGE EXCLUSIV

News

14.05.2004

Pressekonferenz zu "Tristan und Isolde"-Gesamtaufnahme

Christian Thielemann, Pressekonferenz zu Tristan und Isolde-Gesamtaufnahme

Am 10. Mai fand im Teesalon der Wiener Staatsoper eine Pressekonferenz mit Christian Thielemann anläßlich der Veröffentlichung seiner ersten CD-Gesamtaufnahme als Deutsche Grammophon-Exklusivkünstler statt.

Thielemann, der für sein Dirigant des Wagner-Werkes vor einem Jahr mit Presselob überhäuft worden war, hatte diese erfolgreiche Produktion bereits im September 2003 nochmals am Haus am Ring dirigiert, bevor er in diesem Monat weitere Aufführung mit der Platten-Besetzung Deborah Voigt, Thomas Moser und Robert Holl geleitet hat bzw. noch leiten wird.

 

Rechtzeitig zur Wiederaufnahmepremiere hat die Deutsche Grammophon den Live-Mitschnitt aus der Premierenserie fertiggestellt, und nach seiner DVD-Opernaufnahme von Strauss' "Arabella" mit Kiri Te Kanawa aus der New Yorker MET, ist Thielemann nun auch mit einer seiner bevorzugten Opern auf Tonträgern (474 974-2/3 CDs) vertreten.

 

Von links nach rechts saßen:

 

Dr. Bogdan Roscic, Vice President Artists & Repertoire der Deutschen Grammophon
Christian Thielemann, Exklusiv-Künstler der Deutschen Grammophon
Staatsoperndirektor Ioan Holender


KOMMENTARE

Kommentar speichern