Backstage
Colbie Caillat, Colbie Caillat BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Colbie Caillat, Hold On, 00602537750290

Hold On

(CD Single)

Facebook

Produktdetail
Colbie Caillat, Christmas In The Sand, 00602537162406

Christmas In The Sand

Format:
CD
Label:
Universal Records
VÖ:
02.11.2012
Bestellnr.:
00602537162406
Produktinformation:

Wenn ein California Girl wie Colbie Caillat ein Weihnachtsalbum aufnimmt, klingt das nicht nur festlich und eingängig und wunderschön. Denn obendrein klingt "Christmas In The Sand" auch sonnig und nach Sandstrand. Zu den Gästen ihres ersten Christmas-Albums zählen Brad Paisley, Gavin DeGraw, Justin Young und Jason Reeves.

Schon mit dem Titel ihres ersten Weihnachtsalbums unterstreicht die Sängerin aus Malibu, wie Weihnachten für sie auszusehen hat: Das Fest darf gerne auch im Sand bzw. am Strand gefeiert werden – schließlich ist man ja aus Kalifornien. Musikalisch präsentiert die zweifache Grammy-Gewinnerin eine Mischung aus Weihnachtsklassikern und vier exklusiv für dieses Album geschriebenen Stücken: Das Titelstück schrieb sie z.B. gemeinsam mit Jason Reeves und Kara DioGuardi, während Albumgäste wie Brad Paisley oder Gavin DeGraw sie bei "Merry Christmas Baby" bzw. "Baby It’s Cold Outside" am Mikrofon unterstützen. Produziert wurde das Album von ihrem Vater Ken Caillat.

"Für mich war Weihnachten schon immer ein Fest, das mit Wärme und Sonne zu tun hat. Auch im übertragenen Sinn stimmt das: Weihnachten steht für Familie, für Tradition, für Geschenke – und wenn man wie ich aus Kalifornien stammt, dann steht es nun mal auch für Sonne und eine schöne Zeit am Strand! Dieses Gefühl wollte ich einfangen und an meine Fans weitergeben."

Während sie den Titelsong "Christmas In The Sand" gar nicht daheim im Sand, sondern am Strand von Bali komponierte, zählen auch die Stücke "Mistletoe", "Every Day Is Christmas" und "Happy Christmas" zu den brandneuen Songs, die Colbie exklusiv für diese Veröffentlichung geschrieben hat. Das Album erscheint zusätzlich zur Standard-Edition auch als Deluxe-Variante mit drei Bonustracks.

Schon ihr Debütalbum Coco stieg vor fünf Jahren in den USA gleich in der ersten Woche auf Platz #5 in die Charts ein (in Deutschland ebenfalls Top-15) – danach gab es binnen kürzester Zeit diverse Platinauszeichnungen. Ihre erste Single "Bubbly" traf den Geschmack einer ganzen Generation und entpuppte sich als eine der erfolgreichsten Download-Singles aller Zeiten.

Im Billboard-Magazin wurde Colbie in dem Jahr mal eben zum "Breakthrough Artist of the Year" gewählt. Und dann kam – wie passend – "Breakthrough", ihr zweites Album: Auf Anhieb Platz #1 in den USA (Platz #9 in Deutschland), später dann zwei Grammy-Nominierungen dafür, wobei Colbie im selben Jahr auch zwei Grammys gewinnen sollte, allerdings für ihre Arbeit mit Jason Mraz und Taylor Swift.

Auch ihr 2011 veröffentlichtes "All Of You"-Album ging in den Staaten in die Top-10, hierzulande in die #3 der iTunes-Charts, wobei die Single "Brighter Than The Sun" zugleich Titelsong des zweiten „Männerherzen“-Films wurde.

KOMMENTARE

Kommentar speichern