Backstage
Conni, Conni BACKSTAGE EXCLUSIV
Produktdetail
Conni, 23: Conni und das ganz spezielle Weihnachtsfest, 00602517684553

23: Conni und das ganz spezielle Weihnachtsfest

Format:
CD
Label:
Karussell
VÖ:
12.09.2008
Bestellnr.:
00602517684553
Produktinformation:

Julia Boehmes weihnachtliche neue Conni-Geschichte erschien 2007 sehr erfolgreich als Buch im Carlsen Verlag und wird nun auch als Hörspiel veröffentlicht.
Weihnachten steht vor der Tür. Nichts läuft bei Familie Klawitter wie geplant, alles geht schief. Erst an Heiligabend wendet sich schließlich das Blatt und Connis Weihnachtsfest wird zu einem ganz speziellen - und besonders schönen …

Uups - wer hat sich denn da an Connis Weihnachtskalender bedient? Das kann ja wohl wieder nur ihr kleiner Bruder Jacob gewesen sein. Typisch! Als Mama ihren Onkel, den alten Seebär Albert, zu Weihnachten einlädt, damit er das Fest nicht allein zuhause verbringen muss, wird Papa, der gerne einmal ohne die Verwandtschaft gefeiert hätte, ziemlich sauer. Als Albert mit seinem Hund Buddel auftaucht, glätten sich aber schnell die Wogen, denn Albert ist ein lieber Kerl, der jede Menge toller Geschichten auf Lager hat.
Dann soll Conni beim Krippenspiel in der Kirche für die Rolle des Engels einspringen. Dazu muss sie aber noch das Lied "Vom Himmel hoch da komm ich her" auswendig lernen, doch dauernd kommt etwas dazwischen. So muss sie zum Beispiel auf Jacob aufpassen, der ihr prompt auf dem Weihnachtsmarkt auch noch abhanden kommt. Zum Glück findet sie die kleine Nervensäge wieder.
Endlich ist der 24. Dezember! Bei Connis großem Auftritt in der Kirche plappert ein Hirte plötzlich mitten in Connis Lied los und alles gerät durcheinander. Conni vergisst ihren Text und findet den Anfang der dritten Strophe nicht mehr. Mit tränenerstickter Stimme - und dazu noch mit kaputten Flügeln - liest sie die Strophe schließlich vom Blatt ab. So etwas Peinliches ist ihr noch nie passiert!
Endlich zu Hause bricht Papa auch noch der Haustürschlüssel ab und die Klawitters kommen nicht mehr ins Haus. Der Schlüsseldienst hat erst in ein paar Stunden Zeit. Es ist bitterkalt und die Bescherung droht zu platzen - doch die Nachbarin Frau Sandulescu und ihre Schwester Sophia gewähren der Familie Unterschlupf. Familie Klawitter und Onkel Albert sind gerührt von der überaus herzlichen Gastfreundschaft. Frau Sandulescu war früher einmal Opernsängerin und erzählt Conni eine noch viel peinlichere Bühnengeschichte. Ja, im Nachhinein kann man doch über vieles wieder lachen! Und bald schon singen alle zusammen die schönsten Weihnachtslieder …
Conni ist wieder mit der Welt versöhnt: So ein ganz spezielles - und besonders schönes - Weihnachtsfest hätte sie nicht erwartet!

KOMMENTARE

Kommentar speichern