Facebook

News

08.09.2016

"The Skies Will Break" - der himmlische neue Video-Clip von Corinne Bailey Rae


"Ihre Stimme klingt immer noch erfrischend himmlisch", jubilierte die New Yorker Pop-Website Vulture, als Corinne Bailey Rae im Mai 2016 ihr drittes Album "The Heart Speaks In Whispers" herausbrachte. Treffender könnte man den Gesang der Neo-Soul-Chanteuse in "The Skies Will Break", dem Opener des Albums, auch kaum beschreiben. Nun gibt es zu der Nummer einen brandneuen Video-Clip, gefilmt wurden die stimmungsvollen Landschaftsaufnahmen während der Sommersonnenwende in Wales. Der Song erscheint in einem exklusiven, spacigen House-Remix von Shaun Lopez übrigens auch auf der sehr ausgefallenen Compilation "Destination: Jupiter". Die wurde von der US-Weltraumorganisation NASA in Kooperation mit Apple Music und iTunes veröffentlicht, als die Raumsonde Juno nach fast vier Jahren Reise am 4. Juli 2016 in die Umlaufbahn des Jupiter eintrat. Noch himmlischer geht es kaum.


KOMMENTARE

Kommentar speichern