Backstage
Curtis Stigers BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

25.04.2007

Curtis kommt

Curtis Stigers, Curtis kommt

Genau, er war das. Mit "I Wonder Why" und "Never Saw A Miracle" hatte Curtis Stigers in den späten Neunzigern bewiesen, dass er ausgezeichnete Popsongs schreiben kann. Dann aber packte ihn eine alte Leidenschaft und er konvertierte aus innerer Überzeugung heraus zum Jazz. Seitdem tummelt sich Stigers in der Liga der Crooner und hat schon so manches Festival-Zelt verzückt. Dieser Tage erscheint sein neues Album "Real Emotional" und dokumentiert ihn als einen der wunderbaren Singer und Songwriter mit Melodien von Bob Dylan bis Tom Waits.

Und das ist auch eine gute Gelegenheit, Stigers nach Berlin zu einzuladen. Mit seiner Band ist er der Star-Live-Gast des nächsten Verve Clubs, des angesagtesten Club-Events für Nachtschwärmer mit jazzophilen Neigungen. Das Event steigt am Montag, 7. Mai 2007, im LIDO in der Cuvrystraße 7 (Nähe U-Bahn Schlesische Straße).

Los geht's ab 20 Uhr und neben Stigers wird auch noch reichlich weitere großartige Musik aus den Archiven der Coolness geboten. An den Turntables geben sich die DJs von Impulse! und Atomique Soul die Ehre, um die Visuals kümmert sich das Grazer Team von OchoReSotto.


KOMMENTARE

Kommentar speichern