Backstage
Daniel Hope BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

01.10.2015

Ruhm und Ehre - Daniel Hope bekommt den Europäischen Kulturpreis

Am 2. Oktober wird der Geiger Daniel Hope mit dem Europäischen Kulturpreis Pro Arte ausgezeichnet. Der Preis fügt sich wunderbar in die lange Liste begehrter Auszeichnungen, die seine Karriere säumen.

Daniel Hope, Ruhm und Ehre - Daniel Hope bekommt den Europäischen Kulturpreis © Margaret Malandruccolo / DG

Jonas Kaufmann und Angela Gheorghiu singen Opernarien, Maximilian Hornung spielt ein munteres Allegro aus Haydns Cellokonzert Nr. 2 und Daniel Hope brilliert auf seiner Guarneri mit einem Ausschnitt aus seinem Hollywood-Album "Escape to Paradise". Wenn am Freitag in der Dresdner Frauenkirche der Europäische Kulturpreis verliehen wird, dann gleicht die musikalische Melange der geladenen Künstler einem Gipfeltreffen in Sachen Klassik.

Der Europäische Kulturpreis wird alle zwei Jahre von der Europäischen Kulturstiftung Pro Europa vergeben, um durch den Kulturaustausch in verschiedenen Sparten einen lebendigen Dialog zwischen den europäischen Staaten und Regionen zu fördern.

Daniel Barenboim, die Sopranistin Simone Kermes und Dominique Meyer, Direktor Wiener Staatsoper, gehören zu den Laudatoren des festlichen Abends, den man durch eine Live-Übertragung im MDR ab 20:15 glücklicherweise auch im Fernsehen mitverfolgen kann.


KOMMENTARE

Kommentar speichern