Backstage
Daniel Hope BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

20.01.2010

Daniel Hope im Bundestag

Daniel Hope, Daniel Hope im Bundestag Felix Broede

Der 27. Januar ist ein besonderer Tag. Denn an diesen Zeitpunkt wird im Deutschen Bundestag in einer Gedenkstunde an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. In den letzten Januartagen 1933 hatte die NSDAP die Macht in der politisch geschwächten Weimarer Republik übernommen und damit eine Zeit des Leidens und der Menschenverachtung eingeleitet, die bis heute zu den dunkelsten der Weltgeschichte gehört.

Auch Daniel Hopes Großeltern mussten 1938 Deutschland verlassen, weil sie sich ihres Lebens nicht mehr sicher sein konnten. Schon allein deshalb ist es für den weltweit renommierten Geiger ein besonderer Moment, wenn er am kommenden Mittwoch im Rahmen der Gedenkstunde im Deutschen Bundestag auftreten wird.

Auf Einladung von Bundestagspräsident Norbert Lammert wird Daniel Hope eine eigens von ihm arrangierte Bearbeitung von Maurice Ravels Lied „Kaddish“ spielen, in Anwesenheit des israelischen Staatspräsidenten Shimon Peres, Bundespräsident Horst Köhler und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Die Gedenkstunde wird live am Mittwoch 27.Januar 2010, von 12 Uhr an in der ARD übertragen. Weitere Informationen über Daniel Hope gibt es auch auf seiner Künstlerseite.


KOMMENTARE

Kommentar speichern