Backstage
Das Dschungelbuch BACKSTAGE EXCLUSIV
Produktdetail
Das Dschungelbuch, 02: Das Dschungelbuch, 00602527670928

02: Das Dschungelbuch

Format:
CD
Label:
Karussell
VÖ:
03.06.2011
Bestellnr.:
00602527670928
Produktinformation:

5. Balus Augengläser

Mogli leiht sich Balus Augengläser aus, um die schönen Schmetterlinge ganz genau betrachten zu können. Als ihm die Augengläser von Mascha, einer Äffin der unberechenbaren Affenbande, gestohlen werden, ist Balu natürlich sauer, und Mogli hat ein schlechtes Gewissen. Ohne seinen Freunden Bescheid zu sagen, geht der Menschenjunge alleine zu den gefährlichen Kalten Höhlen, wo die Affen wohnen. Er will die  Brille zurückholen. Doch das ist nicht so einfach, denn Mascha meint, sie sei wegen der Augengläser sehr klug - die Brille ist ihr ein und alles; und dann taucht auch noch Shir Kahn auf ...

6. Shir Khans Kralle

Mogli und Bala kämpfen darum, wer der Stärkere ist. Dabei reißt Moglis Kette mit seinem Glücksbringer, der Tigerkralle - und Mogli wird besiegt. Bala und Mogli trennen sich im Streit. Sauer und gleichzeitig traurig verzieht Mogli sich mit der gerissenen Kette samt Kralle auf seinen Baum und denkt über seinen Glücksbringer nach: Die Kralle stammt von einem Kampf mit Shir Khan, den er damals mit viel Glück besiegen konnte. Mogli ist fest davon überzeugt, dass er danach nur dank der Kralle nie mehr einen Kampf verloren hat. Als Bala auf einen Rückkampf besteht, willigt Mogli ein. Doch in der Nacht zuvor verliert Mogli seinen Glücksbringer im Schlaf. Am Morgen stellt er fast, dass Kaa auf seiner Tigerkralle einen Verdauungsschlaf macht. Der übellaunige Python schläft tief und fest. Was kann Mogli jetzt nur tun?

7. Die Wächter des Schatzes

Thu, die schwarze Kobra, die den Schatz in den Kalten Höhlen bewacht, ist krank. Balu hat Angst, dass nun die Menschen kommen, um sich den Schatz zu holen. Als Langur, ein Affe aus dem Himalaja, auch noch erzählt, dass er Menschen in der Nähe der Kalten Höhlen gesehen hat, beschließen die Freunde, den Schatz zu bewachen. Mogli soll versteckt auf einem Baum warten, während Balu und Shir Khan als Team und Baghira und Langur als zweites Team die Menschen verjagen wollen. Doch es kommt alles ein bisschen anders, denn Tabaqui der hinterhältige Schakal lockt Mogli aus seinem Versteck, und Shir Khan hält sich nicht an die Abmachungen und greift Balu an. Zum Glück hat Mogli eine rettende Idee ...

8. Ein Gebrüll zum Fürchten

Während Mogli laut zu brüllen übt, wird er von einem viel lauteren Gebrüll übertönt. Balu erklärt, das sei das Gebrüll der legendären Riesenkralle. Gehört hätten dieses Gebrüll schon viele, aber gesehen hat die Riesenkralle noch niemand. Mogli und Baghira machen sich auf den Weg, um sie zu suchen. Schließlich entdecken die beiden Chil, den großen Greifvogel, in einem hohlen Baumstamm, der das Gekrächze des Vogels zu einem lauten Gebrüll verstärkt. Stolz wollen sie ihre Entdeckung Balu mitteilen, doch da schleicht sich Shir Khan an. Er hat auch von der Riesenkralle gehört und will ihr den Garaus machen. Das können Mogli und Baghira nicht zulassen. Wird es ihnen gelingen, Shir Khan von Chil abzulenken?

KOMMENTARE

Kommentar speichern