Backstage
Der Hobbit - Soundtrack BACKSTAGE EXCLUSIV

News

04.12.2014

Neuer Soundtrack: "Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere"

Howard Shores Musik ist so untrennbar mit den Fantasy-Spektakeln der Hobbit-Trilogie verwoben, wie die Figur des Hobbits Bilbo Beutlin mit der Mythologie Mittelerdes.

Der Hobbit - Soundtrack, Neuer Soundtrack: Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere

Als der britische Schriftsteller John Ronald Reuel Tolkien 1930 damit begann, seinen Kindern magische kleine Geschichten von einem Hobbit zu erzählen, hat er sich vermutlich nicht ausgemalt, dass er mit genau diesen Geschichten einmal Generationen von abenteuerhungrigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen verzaubern würde. 2014 hat fast jeder schon einmal vom Hobbit und dem märchenhaft-mythischen Mittelerde gehört. Unter den facettenreichen Fittichen des amerikanischen Filmregisseurs Peter Jackson sind mittlerweile zwei komplette Trilogien mit insgesamt sechs epischen phantasievollen Filmen entstanden, die die Welt der Hobbits, Elben und ihrer Widersacher grandios zum Leben erwecken. Der "Herr der Ringe"-Trilogie folgten drei Teile mit den Abenteuern des Hobbits Bilbo Beutlin, die als Prequel die Vorgeschichte zu den "Herr der Ringe" Geschichten erzählen. Mit "Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere" erlebt die Hobbit-Trilogie nun ein fulminantes Finale.

Howard Shore - der Maestro von Mittelerde

Die Magie, die in Peter Jacksons Filmen steckt, wird durch die Filmmusik noch verstärkt, denn die Musik spielt in den Verfilmungen atmosphärisch eine große Rolle und ist viel mehr als ein unterhaltsamer Klangteppich. Sie ist ein ganz eigenständiges künstlerisches und gestalterisches Element: Geheimnisvolles wird geheimnisvoller, emotionale Momente erscheinen noch gefühlvoller und die Spannung wird durch die passenden musikalischen Gewürze ins Unermessliche gesteigert. Der kanadische Komponist Howard Shore lässt mit seiner Musik eine ganz eigene Klangwelt entstehen, die Mittelerde und das Auenland prägt und den Figuren noch mehr Profil gibt.
Der Komponist ist dreifacher Oscargewinner und mittlerweile fast selbst ein bisschen ein Bewohner von Mittelerde. Fast vier Jahre hat er an der Filmmusik zu "Der Herr der Ringe" geschrieben, die er als Zusammenfassung seiner künstlerischen Arbeit betrachtet. Neun Jahre nach "Der Herr der Ringe" erschien 2012 schließlich mit "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" der erste Teil des Prequels. "Ich habe mich seit einer ganzen Weile darauf gefreut, in die imaginäre Welt von Mittelerde zurückzukehren", sagte Howard Shore. In der Musik zu den drei Teilen von "Der Hobbit" setzt der Komponist wieder seine geniale Leitmotivtechnik ein, indem er ergreifende und prägnante Themen für die Welt der Hobbits, Elben, Zwerge, Menschen und Orks kreiert. Den perfekten Schliff gibt der Musik auch im aktuellen Soundtrack das weltberühmte London Philharmonic Orchestra.

Billy Boyd meets Bilbo Beutlin

Der Schauspieler und Sänger Billy Boyd stand in "Der Herr der Ringe" als Hobbit Pippin vor der Kamera, in "Der Hobbit - die Schlacht der fünf Heere" spielt er nun eine andere wichtige Rolle und ist dafür die perfekte Besetzung. Als Sänger des Titelsongs "The Last Goodbye", der von Fran Walsh und Philippa Boyens geschrieben wurde, prägt er den Soundtrack mit seiner einfühlsamen Stimme und entführt die Ohren musikalisch ins Auenland. In den Tracks, die das London Philharmonic Orchestra interpretiert, geht es um Elemente wie Wasser und Feuer, um Trauer, Rache und um Dunkelheit. Es werden klingende Kämpfe mit einem Drachen ausgefochten und Intrigen gesponnen - der virtuose Klangkörper lässt gewaltige musikalische Welten entstehen und schlägt dann wieder ganz feine geheimnisvolle und zauberhafte Töne an. So ist der Soundtrack ein aufregendes Abbild des Fantasy-Spektakels selbst und genauso facettenreich, wie Mittelerde mit seinen mystischen Figuren.

Die Veröffentlichung des Soundtracks als Standard-Doppelalbum und limitierte Deluxe Edition kann schon jetzt bei Amazon und iTunes vorbestellt werden. So bietet die Musik bereits zwei Tage vor dem Kinostart am 8. Dezember die perfekte Einstimmung auf die cineastische Reise nach Mittelerde. Und das Doppelalbum wird nicht nur "Hobbit" und "Herr der Ringe" Fans begeistern, sondern auch alle Liebhaber aufwendig arrangierter, orchestraler Filmmusik!

Sehen Sie hier das Musikvideo von Billy Boyd "The Last Goodbye".

Die zwei Trailers zu "Die Schlacht der Fünf Heere" sehen Sie hier auf der Hobbit-Seite.


KOMMENTARE

Kommentar speichern