Backstage
Diana Krall, Diana Krall BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

09.08.2011

Erstmals mit Soloprogramm und als Begleiterin von Paul McCartney - Diana Krall

Diana Krall, Erstmals mit Soloprogramm und als Begleiterin von Paul McCartney - Diana Krall © James O'Mara

Ein ganzes Programm solo zu bestreiten, ist für jeden Künstler eine der größten Karriereherausforderungen. Verständlich also, dass sich die kanadische Pianistin und Sängerin Diana Krall reichlich Zeit ließ, bis sie es jetzt im Rahmen des Festival International de Jazz de Montréal endlich wagte. Solodarbietungen von ihr waren live und auf Platte bis dahin eine absolute Rarität gewesen. Eine Ausnahme machte sie, als sie 2002 für das Album “Live In Paris” im Alleingang Joni Mitchells “A Case Of You” interpretierte.

Nun hat Diana Krall Ende Juni im restlos ausverkauften Théâtre Maisonneuve von Montréal drei ganze Abende als Solokünstlerin bestritten. Und auch wenn ihr am ersten Abend noch deutlich ihr Nervosität anzumerken war (und sogar einige Fehler unterliefen), so wurde sie vom Publikum nach gut 100 Minuten doch mit stehenden Ovationen gefeiert. Wer weiß, vielleicht ermutigt der Zuspruch Diana Krall ja dazu, demnächst einmal ein reines Soloalbum aufzunehmen? Zuletzt war die Kanadierin mit ihrer Band in den Capitol Studios und unterstützte dort Poplegende Paul McCartney bei der Einspielung einiger Songs für sein kommendes Album.


KOMMENTARE

Kommentar speichern