Backstage
Diana Krall, Diana Krall BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

26.11.2008

Diana Krall - Christmas Songs

Diana Krall, Diana Krall - Christmas Songs

Diana Kralls Album "Christmas Songs" erschien erstmals Weihnachten 2005. Die kanadische Sängerin und Pianistin, der ja mitunter etwas Unterkühltheit nachgesagt wird, ging bei der Aufnahme ihres Weihnachtsalbums mit viel Enthusiasmus und enormem Swing zu Werke. Der Hessische Rundfunk schrieb in einer Rezension: "Weihnachtslieder sind halt schon ein sehr ausgetretenes Terrain. Umso schöner, wenn es doch jemand schafft, hier Stilvolles produzieren."

Der Jazz-Königin Diana Krall ist es gelungen. Natürlich hat sie sich für ihre Weihnachts-CD die amerikanischen Klassiker schlechthin rausgesucht, von 'Winter Wonderland' über 'Santa Claus Is Coming To Town' bis hin zu 'White Christmas'. Nichts gegen die bekannte Version von Bing Crosby, aber noch niemand hat die Weiße Weihnacht bisher so hingehaucht wie Diana Krall. Im Titel 'Jingle Bells' scattet sie zum ersten Mal auf einer Platte... Man merkt ihr den Spaß an der Sache richtig an. Nicht umsonst sagt sie zur Arbeit im Studio: Die meisten Aufnahmen der 'Christmas Songs' hätten schon beim ersten oder zweiten Versuch geklappt. Diese Produktion ist für Diana Krall so eine Art Herzensangelegenheit: Sie wollte doch schon immer eine Swing-Weihnachtsplatte im Stile der großen Vorbilder machen. Das hat sie nun geschafft, ihr zur Seite standen zum einen ihre eigentliche Band mit Gitarre und Bassist, und zum anderen das Clayton-Hamilton Jazz Orchester. Mit dessen zwei Namensgebern John Clayton und Jeff Hamilton verbindet sie schon seit Jahren eine enge Freundschaft. Und so klingen die Arrangements auch wie aus einem Guß, ohne zuviel akustischen Zucker beizumischen. Denn klebrige Süßigkeiten gibt es zu Weihnachten ja schon genug."

Mehr Informationen über Diana Krall finden Sie hier.


KOMMENTARE

Kommentar speichern