Backstage
Die rote Zora BACKSTAGE EXCLUSIV
Produktdetail
Die rote Zora, Die rote Zora (Hörspiel zum Kinofilm), 00602517574823

Die rote Zora (Hörspiel zum Kinofilm)

Format:
CD
Label:
Karussell
VÖ:
25.01.2008
Bestellnr.:
00602517574823
Produktinformation:

Das spannende Hörspiel zum Kinoerfolg!

Am 24.01.2008 kommt sie endlich in die Kinos: die Neuverfilmung des Jugendromanklassikers "Die rote Zora". Und zur gleichen Zeit kann man sich das Filmabenteuer, mit allen Stimmen aus dem Film, mit Hauptdarstellerin und Schauspielentdeckung Linn Reusse als Erzählerin und unterlegt mit der Filmmusik von Detlef F. Petersen, auch bereits als Hörspiel-CD nach Hause holen!

Die Story spielt an der kroatischen Küste in den 1930er-Jahren: Die Mutter des 12jährigen Branko (Jakob Knoblauch) stirbt. Auf der Suche nach seinem Vater kommt Branko in einen Ort, wo ein geheimnisvolles Mädchen mit roten Haaren die Obrigkeit an der Nase herumführt: Die 14jährige rote Zora (Linn Reusse) ist Anführerin einer Bande von Waisenkindern und stellt sich so schlau an, dass sie sowohl dem Bürgermeister (Dominique Horwitz) als auch dem Fischgroßhändler Karaman (Ben Becker) ein Dorn im Auge ist. Einzig der alte Fischer Gorian (Mario Adorf) zeigt Verständnis für Zora und ihre Jungs. Branko schließt sich der Bande an. Als der Fischer vom Großhändler genötigt wird, sein kleines Geschäft zu verkaufen, schlägt sich die Bande auf die Seite des alten Mannes und beginnt den Kampf gegen die Mächtigen der Stadt.

Der Regisseur Peter Kahane inszenierte das Drehbuch nach dem Jugendroman "Die rote Zora und ihre Bande", den Kurt Held 1941 in der Schweiz veröffentlichte und der nach 1945 weltweit erschien - und Astrid Lindgren gar zu ihrer rothaarigen Rebellin "Pippi Langstrumpf" inspiriert haben soll. "Die rote Zora" gehört wie Huckleberry Finn und Oliver Twist zu den unvergesslichen Figuren des Jugendroman-Genres und war in den frühen 80ern auch ein großer TV-Erfolg.

Diese Hörspielumsetzung (Regie: Oliver Rohrbeck) wird nicht nur jugendliche Zuhörer fesseln, sondern auch Erwachsene durch seine großartige Besetzung und thematische Relevanz (immerhin geht es ja auch um Obdachlosigkeit, wirtschaftliche Ausbeutung und Zivilcourage) in ihren Bann ziehen.

KOMMENTARE

Kommentar speichern