Backstage
Die Ultimative Chartshow, Die Ultimative Chartshow BACKSTAGE EXCLUSIV
Produktdetail
Die Ultimative Chartshow, Die Ultimative Chartshow - Herzschmerz-Songs, 00600753134962

Die Ultimative Chartshow - Herzschmerz-Songs

Format:
Doppel CD
Label:
Polystar
VÖ:
12.12.2008
Bestellnr.:
00600753134962
Produktinformation:

Passend für die Weihnachtszeit und nach unzähligen legendären Vorgängern erscheint nun "Die Ultimative Chartshow - die erfolgreichsten Herzschmerz Songs", gehüllt in ein außerordentlich liebenswürdiges Gewand.

Ganz dem Herzschmerz und Liebeskummer hat sie sich verschrieben und wird dabei allen Anforderungen gerecht. 
Denn es gibt Zeiten in der Liebe, da verlässt einen das Glück. Zeiten, in denen die Liebe nicht einfach ist. Wo sie uns enttäuscht. Wo wir nicht weiter wissen. Und uns schließlich in die Einsamkeit flüchten. Uns aus Trauer zurückziehen. Und gerade dann brauchen wir Musik, die uns wieder fühlen lässt und uns schließlich Trost schenkt. Da reicht es von Klassikern wie "Time To Say Goodbye" von Sarah Brightman, Tanita Tikaram's "Twist In My Sobriety" oder "I Want To Know What Love Is" von Foreigner über aktuellere Balladen wie Silbermond's "Symphonie", "Apologize" von OneRepublic oder Nelly Furtado mit "All Good Things" bis hin zu altbekannten Hits wie "Missing" von Everything But The Girl, O'Connor's "Nothing Compares 2 U" und Andru Donald's "All Out Of Love".
Und um nur einige Wichtige mehr zu nennen: Gary Moore, Simply Red, No Mercy, Double You oder Espen Lind. Man merkt schon - die Herzschmerz-Songs versorgen einen, mit allem was man braucht. "Die Herzschmerz-Songs" sind Musik für unser Herz und der treueste Begleiter für einsame Stunden.

KOMMENTARE

Kommentar speichern