Aktuelles Album

Biografie

17.02.2014

Dierks Bentley - Biografie

Nach gut zwei Jahren Veröffentlichungs-Pause kehrt der Country-Star Dierks Bentley mit seinem achten Studio-Album zurück. Auf “Riser“ hat der 38jährige Singer-Songwriter stilistisches Neuland betreten. Bentley beschreibt die neuen, sehr persönlichen Titel als zunächst “intensiv und düster“, um schließlich in Stimmungen von “Dankbarkeit und Freude“ umzuschlagen. Zwischendurch  gibt es auch Unbeschwertes, wie die Songs "Pretty Girls“ und “Drunk On A Plane“.

Starke Ereignisse wie der Tod seines Vaters und die Geburt seines Sohns haben das neue Oeuvre beeinflusst, das – produziert von Ross Copperman und Arturo Buenahora Jr. – sowohl live auf altem Vintage-Equipment als auch mit modernster digitaler Technologie aufgenommen wurde, um Bentley hier einen neuen, experimentellen Sound zu geben. Vorab erschienen sind die Singles "Bourbon in Kentucky“ (mit Backgroundgesang von Kacey Musgraves) und “ I Hold On“ (das in die Top-20 der US-amerikanischen Country-Airplay-Charts einzog).

Vor zehn Jahren veröffentlichte das altehrwürdige Capitol-Nashville-Label Bentleys titelloses Debütalbum. Seitdem hat der blonde Barde aus Phoenix, Arizona zehn Nummer-1-Singles (drei allein vom Album-Vorgänger “Home“) und vier Nummer-1-Alben in die US-Country-Charts gebracht. Seine unzähligen Fans werden auf “Riser“ einen gereiften Dierks Bentley vorfinden. Das Warten hat sich gelohnt!