Backstage
Dieter Falk BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

22.09.2016

Luther, reloaded - Im Oktober erscheint Dieter Falks Album "A Tribute To Martin Luther"

Funky Bigband statt Posaunenchor, Hammond-Orgel statt Kirchenorgel. So klingt es, wenn Dieter Falk sich musikalisch mit Martin Luther auseinander setzt.

Dieter Falk, Luther, reloaded - Im Oktober erscheint Dieter Falks Album A Tribute To Martin Luther © Jörg Steinmetz

Im 16. Jahrhundert hat Martin Luther mit seinen 95 Thesen nicht nur das komplette geistliche Gefüge reformiert, sondern auch die Kirchenmusik auf den Kopf gestellt, indem er Volkslieder in Choräle verwandelte. 500 Jahre später präsentiert Dieter Falk, einer der erfolgreichsten Musikproduzenten Deutschlands, seine persönliche Auseinandersetzung mit dem berühmten Augustinermönch und pustet dabei endgültig alle verstaubten Traditionen der Kirchenmusik fort.

Mit "A Tribute To Martin Luther" findet Dieter Falk viele originelle Wege, um Luthers Musik spannend, emotional und überraschend neu in Szene zu setzen - jazzig, poppig, funky! Auf seiner musikalischen Zeitreise ins 16. Jahrhundert hat Dieter Falk gemeinsam mit seinen beiden Söhnen und Jazz-Größen wie Wolfgang Haffner, Stephan Braun und dem Filmorchester Babelsberg 12 der insgesamt 34 Choräle von Martin Luther musikalisch ins Hier und Jetzt transportiert.

Anlass für Dieter Falks Album ist der 500. Jahrestag der Reformation, der 2017 in Wittenberg, Eisenach und an vielen anderen Orten in Deutschland gefeiert wird.

In einem Video-Clip erzählt der Komponist ganz persönlich, wie er die Arbeit für das Album "A Tribute To Martin Luther" erlebt hat.

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern