Backstage
Dio, Dio BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Produktdetail
Dio, Holy Diver, 00600753378359

Holy Diver

Format:
CD
Label:
Mercury
VÖ:
09.03.2012
Bestellnr.:
00600753378359
Produktinformation:

1983 veröffentlichte Ronnie James Dio mit “Holy Diver“ sein Debüt mit eigener Band.
Sein im Kritikerkonsens bestes Album als Leader revolutionierte den Heavy Metal.

Die Singles “Holy Diver“ und (der damalige MTV-Dauerbrenner) “Rainbow In The Dark“ tauchen fortwährend in den Metal-Bestenlisten auf. Weitere Hardrock-Highlights sind “Stand Up And Shout“, “Invisible“ und “Don´t Talk To Strangers“ vom Album.

Digital remastert ist “Holy Diver“ im März 2012 als Deluxe Edition erschienen, inklusive einer 9 Bonustracks umfassenden zweiten CD.

Mit dabei dort sind die Single-B-Seiten “Evil Eyes“, ”Stand Up And Shout“ (Live) und “Straight Through The Heart“ (Live). Außerdem enthält die Bonus-CD 6 Live-Tracks eines Radio-Auftritts vom 30. Oktober 1983 in der sensationellen “King Biscuit Flower Hour“-Show, präsentiert vom D.I.R.-Radionetzwerk.

Neue ausführliche Linernotes vom Metal-Autoren Malcolm Dome reichern die Deluxe-Ausgabe von “Holy Diver“ an. Abgesegnet hat sie Dios Witwe Wendy persönlich.

1983: Die Latte hing hoch. Vor “Holy Diver“ hatte der Metal-Sänger von der US-Ostküste das Album “Heaven and Hell“ mit Black Sabbath hingelegt, das dritterfolgreichste ihrer Karriere. Nach Bandstreitigkeiten mit Black Sabbath machte Dio dann den Abgang, zog im Schlepptau den damaligen Sabbath-Drummer Vinny Appice mit. Mit dem damals 20jährigen Gitarristen Vivian Campbell, den er entdeckte, gelang Dio ein großer Coup (heute spielt Campbell bei Def Leppard).

“Holy Diver“ bewies, dass Ronnie James Dio auch als Chef seiner jungen, “hungrigen“, eigenen Band das Meilenstein-Niveau der Vorgänger “Rainbow Rising“ (mit Rainbow) und “Heaven and Hell“ halten konnte. “Holy Diver“ hat Platin-Status in den USA.

KOMMENTARE

Kommentar speichern