Backstage
Diverse Künstler BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

31.01.2014

Nelson Mandelas Leben in bewegenden Bildern und Klängen

Diverse Künstler, Erfahrt hier mehr über den Film Mandela: Der lange Weg zur Freiheit und hört in den Soundtrack rein © Decca

Mit dem im Dezember 2013 verstorbenen Nelson Mandela verabschiedete sich nicht nur der führende Kopf der südafrikanischen Freiheitsbewegung für immer von der politischen Bühne, sondern auch eine Symbolfigur im Kampf gegen Rassismus und Unterdrückung, zu der die ganze Welt aufblickte.

Erstmals erzählt nun ein Spielfilm die Lebensgeschichte des Friedensnobelpreisträgers, von seiner Kindheit über die 27-jährige Haftstrafe bis zu seiner Wahl zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas. "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" beruht auf der gleichnamigen Autobiografie Nelson Mandelas und wurde nur wenige Wochen vor dessen Tod vollendet. Der Film von Justin Chadwick ("Die Schwester der Königin") mit Idris Elba in der Hauptrolle und Naomie Harris als Winnie Mandela kommt am 30.01.2014 in die deutschen Kinos.

Hier können Sie 5x2 Kinogutscheine für "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" gewinnen.

Bereits im Dezember des vergangenen Jahres wurde die Musik zum Film "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" auf zwei Alben veröffentlicht. In der Zusammenarbeit zwischen dem britischen Komponisten Alex Heffes und dem südafrikanischen Musiker Caiphus Semenya entstand die instrumentale Begleitmusik für den Original Score, in der sich klassische und afrikanische Einflüsse verbinden.

Der Original Soundtrack setzt dagegen auf Lieder südafrikanischer Interpreten wie The Havana Swingsters und Dizu Plaatjies sowie international bekannter Unterstützer der Sache Mandelas, darunter Gil Scott-Heron und Bob Marley. Die Band U2 steuerte den für Mandela geschriebenen Titel "Ordinary Love" zum Soundtrack bei. Eigens für den Film hat der Mandela OST Cast Protestlieder von Südafrikas wichtigster Anti-Apartheid-Organisation, dem ANC, neu eingesungen.

Wiederveröffentlichung des Oscar nominierten Dokumentarfilmes "Mandela: Son of Africa, Father of A Nation"

Auch die Dokumentation "Mandela, Son of Africa, Father of a Nation" widmet sich dem Leben und Wirken des verstorbenen Nationalhelden Südafrikas. Der von Jonathan Demme ("Das Schweigen der Lämmer", "Stop Making Sense") produzierte Film entstand 1997 und erhielt eine Oscar-Nominierung. "Mandela, Son of Africa, Father of a Nation" ist jetzt wieder auf DVD erhältlich.

Weitere Infos soweit den Trailer zu der Dokumentation finden Sie unter www.nelsonmandelasonofafrica.com.


KOMMENTARE

Kommentar speichern