Backstage
Diverse Künstler BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

21.08.2014

Klassik neu entdecken mit der App DG DISCOVERY

Nach der preisgekrönten App BEETHOVEN 9 und der gerade erschienenen App VIVALDIS VIER JAHRESZEITEN stellt Deutsche Grammophon nun DG DISCOVERY vor: eine innovative App von Klassikliebhabern für Klassikliebhaber und Entdecker

Diverse Künstler, Klassik neu entdecken mit der App DG DISCOVERY für iOS Deutsche Grammophon

Curated Content, von Experten zusammengestellte Inhalte – das ist der neue Trend im Internet. Für das Auffinden relevanter Inhalte in den Weiten des Netzes gilt bislang noch der smarte Algorithmus als Schlüssel. Egal ob in Suchmaschinen, sozialen Netzwerken oder Online-Shops – überall kommt geballte Rechenpower zum Einsatz, um die riesigen Datenmengen automatisch zu filtern, selektieren, vergleichen und aufzubereiten.

Doch wer – etwa als eingefleischter Klassikhörer – automatisch generierte Hörempfehlungen von Streaming-Diensten kennt, der weiß, wie ernüchternd die Trefferquote oftmals ausfällt. Darum setzen Unternehmen nun zunehmend auf menschliches Expertenwissen, um ihren Nutzern wirklich relevante Angebote zu unterbreiten. Erfolgreich demonstrieren das zum Beispiel Modomoto im Bereich Mode und Storify für Social Media-Inhalte.

Im Klassikmarkt macht die Deutsche Grammophon jetzt mit DG DISCOVERY den Anfang. Die in Zusammenarbeit mit Groovebug entwickelte App präsentiert eine redaktionell zusammengestellte Auswahl von 450 Alben, die von 80 Topinterpreten aus dem erlesenen Künstlerstamm des Labels eingespielt wurden. Sie deckt das gesamte Spektrum der klassischen Musik von Bach über Chopin bis Rachmaninoff ab und bietet alle Audiostreams in hoher Qualität an.

Auf der Homepage von DG DISCOVERY werden wöchentlich 12 neue Playlisten vorgestellt, die bestimmten Komponisten, Interpreten oder Themen gewidmet sind. Von jedem beliebigen Titel aus den Playlists gelangt man zum dazugehörigen Werk oder Album, das man als Stream hören oder bei iTunes kaufen kann. Der Katalog der App wird ständig erweitert. Mindestens 20 Neuzugänge pro Monat sind geplant.

Für viele Klassikhörer ist nicht nur wichtig, wer eine Aufnahme gemacht hat, sondern auch wann und wo sie entstanden ist. DG DISCOVERY bietet ihnen als erste App für mobile Endgeräte eine vollständige und übersichtliche Darstellung der Metadaten aller Aufnahmen. Ganz so, wie Besucher der Website von Deutsche Grammophon es bereits gewohnt sind.

Die intuitiv bedienbare und ästhetisch ansprechende App ermöglicht die Zusammenstellung eigener Playlists, die Suche nach Künstlern und Alben, das Filtern nach Genres oder Epochen, die Teilnahme an Gruppendiskussionen, das Lesen von Begleittexten und die Betrachtung von Foto- und Videomaterial.

Die App kostet 3.59 EUR pro Monat oder 31.99 EUR für ein Jahr.

Unser Fazit: Ganz gleich ob Sie Enthusiast oder Einsteiger sind – mit der liebevoll gestalteten App DG DISCOVERY stellt Ihnen Deutsche Grammophon den idealen Begleiter für Ihre Entdeckungsreise durch die Welt der Klassik zur Seite. Hier können Sie die App herunterladen.

www.iTunes.com/dgdiscovery


KOMMENTARE

Kommentar speichern