Backstage
Diverse Künstler BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

10.10.2014

Schlaraffenland für die Ohren - Das Doppelalbum "Klassik aktuell"

Mit "Klassik aktuell" erscheint am 10. Oktober 2014 eine brandneue Sammlung, die die größten Klassikstars unserer Zeit vereint.

Diverse Künstler, Entdeckt hier die Kompilation mit allen wichtigen Klassik Künstlern 2014

Wenn man die Auswahl der Interpreten und Stücke auf diesem Doppelalbum studiert, dann läuft einem spontan unwillkürlich das Wasser im Mund zusammen, so köstlich ist diese exquisite Sammlung musikalischer Delikatessen geraten. Ob mit der Diva der Diven Anna Netrebko oder dem Vollbluttenor Jonas Kaufmann, ob mit dem Teufelsgeiger David Garrett oder mit der Grand Dame der Violine Anne-Sophie Mutter: "Klassik aktuell" versammelt alle wichtigen Klassik Künstler 2014 in einer absolut einzigartigen Zusammenstellung. Kommt der Titel des Albums etwas nüchtern daher, so ist der musikalische Inhalt umso emotionaler.

Stilvoll und stilsicher

Stilsicher und der Musik zugewandt, so präsentieren sich die Künstler auf dem Doppelalbum "Klassik aktuell" durchweg überzeugend. Wenn der virtuose Pianist Lang Lang mit Franz Liszts "Liebestraum" romantische Töne anschlägt, schließt man genußvoll die Augen, kurz darauf kreiert die Sopranistin Reneé Fleming gemeinsam mit dem Royal Philharmonic Orchestra und Schuberts "Ave Maria" eine fast sphärische Stimmung. Die junge argentinische Cellistin Sol Gabetta und ihre französische Kollegin Hélène Grimaud am Flügel bezaubern mit energiegeladener musikalischer Lebenslust in einem Fantasiestück von Robert Schumann. Anne Sophie Mutter entfacht mit Pablo De Sarasates "Carmen Fantasie" op.25 spanisches Feuer in den Lautsprechern,  Anna Netrebko brilliert mit Verdi, Daniel Hope interpretiert mit Ludovico Einaudis Komposition "I giorni" zeitgenössische Klänge, Nicola Benedetti schwingt den Bogen im Tangorhythmus. Die Liste von Kunst und Künstlern ist scheinbar unendlich und betörend vielfarbig. Dieses Album ist keine Sekunde langweilig und präsentiert alle Facetten der klassischen Musik, wenn Stars wie Albrecht Mayer, Elina Garanca, Rolando Villazon, Juan Diego Florez oder David Garrett ihr auf allerhöchstem Niveau ganz unterschiedliche Gesichter verleihen und 1001 Stimmung entlocken.




KOMMENTARE

Kommentar speichern