Backstage
Diverse Künstler BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

27.04.2015

Klassische Musik für den Frühling - "Sounds of Spring" Playlist auf Spotify

Die Deutsche Grammophon geht mit der Zeit und präsentiert auf Spotify mit wenigen Klicks die Musik der besten Komponisten und die Interpretationen der renommiertesten Künstler.

Diverse Künstler, Klassische Musik für den Frühling - Sounds of Spring Playlist auf Spotify

Spotify ist moderne musikalische Vielfalt par excellence. Handverlesene Playlisten entführen die Ohren in ein wohlklingendes Schlaraffenland, das perfekt auf die Wünsche der Hörer zugeschnitten ist. Ob rührend romantisch oder frühlingshaft frisch. Für jede Stimmung hat Spotify eine Lieblingsliste parat.

In diesen Tagen sprießen die Frühlingsblumen und die Bäume ziert ein zartes Grün. Genau die richtige Atmosphäre, um bei den Klängen von einem vergnügten "Lied ohne Worte" von Felix Mendelssohn-Bartholdy die Nase in die Frühlingssonne zu halten, um die Wintertristesse hinter sich zu lassen. Händels Wassermusik verzückt die Ohren mit eleganter Lebensfreude, Anne-Sophie Mutter brilliert zärtlich-virtuos mit Beehovens "Frühlingssonate" und die Berliner Philharmoniker verbreiten mit Robert Schumanns "Frühlingssinfonie" stürmische Aufbruchsstimmung. Igor Strawinskys berühmtes Frühlingsopfer "Le Sacre de Printemps" erblüht durch die Interpretation von Alice Sara Ott und Francesco Tristano zu neuer Pracht und an Max Richters Version von Antonio Vivaldis "Die vier Jahreszeiten" kann man sich gar nicht satt hören, so köstlich sind die vielen Farben, die einem akustisch entgegenspringen.

Die Spotify-Playlist "Sounds of Spring" ist der Soundtrack für den Frühling und eine Ode an den Neuanfang und die emotionale Ausdruckskraft.


KOMMENTARE

Kommentar speichern