Backstage
Diverse Künstler BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

18.04.2016

Der heiße Tanz auf den Dächern - Soundtrack zu "A Bigger Splash"

Mit "A Bigger Splash" zeichnet Starregisseur Luca Guadagnino nicht nur ein Porträt der Leidenschaft und Intrigen, mit dem Soundtrack gelingt ihm zugleich eine wundervolle Hommage an den Rock'n'Roll der 70er Jahre.

Diverse Künstler, Der heiße Tanz auf den Dächern - Soundtrack zu A Bigger Splash © Elevation Pictures

Liebe, Lust und Eifersucht sind zeitlose Themen der Filmgeschichte. Das beweist Luca Guadagnino ("Ich bin die Liebe") mit seinem Remake des französischen Krimi-Dramas "Der Swimmingpool", mit dem Romy Schneider 1969 der Durchbruch gelang. "A Bigger Splash" heißt die Neuauflage, die nicht nur mit einer hervorragenden Besetzung, sondern mit einem ebenso großartigen Soundtrack (Decca Records) aufwartet. Denn während sich Ralph Fiennes ("Grand Budapest Hotel"), Dakota Johnson ("Fifty Shades Of Grey"), Matthias Schoenaerts ("Am grünen Rand der Welt") und Oscarpreisträgerin Tilda Swinton ("Ich bin die Liebe") auf der paradiesischen Mittelmeerinsel Pantelleria in einem Netz aus Liebe, Intrigen und sexueller Anziehung verstricken, läuft dazu ein Soundtrack, der das Lebensgefühl des Rock'n'Roll auf den Punkt bringt. Musikalischer Dreh- und Angelpunkt des Soundtracks sind die Urväter des Rock: Die Rolling Stones bilden nicht nur mit den Titeln "Moon is up" und "Heaven" den Höhepunkt der CD, sondern haben auch ihren Teil zum Gelingen des Films beigetragen: "Wir hatten ein wundervolles Treffen mit Ronnie Wood und Charlie Watts", schwärmt Regisseur Luca Guadagnino. "Sie waren sehr elegant und freundlich und haben uns ein paar Tipps gegeben. Wir wollten nicht nur, dass Ralph Fiennes Charakter eine gemeinsame Vergangenheit mit den Stones hat, wir wollten sie auch in die Geschichte des Films einbringen, indem wir ihre Musik spielen."

Aber der Soundtrack bieter natürlich mehr. Mit der Psychedelic Rock-Ikone Captain Beefheart, dem Singer-Songwriter Harry Nilsson und der Krautrockband Popol Vuh pickt die Compilation einige Perlen aus der Rockgeschichte der 1970er Jahre und kombiniert sie mit Klangcollagen zeitgenössischer Musik aus der Feder des Ensemble Phoenix Basel. Dazu gesellt sich eine Arie aus Giuseppe Verdis "Falstaff" und zu guter Letzt gibt es sogar noch eine Premiere, wenn die Grammy-gekrönte Alternative Rockerin St. Vincent dem Stones-Klassiker „Emotional Rescue“ eine neue Stimme verleiht.

Die Mischung des Soundtracks zu "A Bigger Splash" klingt wie ein Mixtape für den perfekten Roadtrip durch den Sommer. Das Gefühl von Freiheit, Sonne und guter Laune überträgt sich direkt auf den Hörer und hat auch die Schauspieler während des Drehs beflügelt: "Die Musik ist großartig", erinnert sich Hollywoodstar Ralph Fiennes, der im Film eine beeindruckende Tanzeinlage zum Besten gibt. "Ich glaube, dass wir das alle sehr genossen haben, die Crew eingeschlossen. Manchmal gibt es bei Filmen Schwierigkeiten mit dem Sound, und man muss irgendein Gerät im Ohr haben. Aber hier konnten wir die Musik über versteckte Lautsprecher abspielen. Und das war fantastisch. Ich glaube, da würde jeder gern auf den Dächer der Häuser tanzen, während die Sonne prasselt und die Rolling Stones bis zum Anschlag aufgedreht sind."

>>> Der Soundtrack "A Bigger Splash" ist als Download bei Amazon oder iTunes erhältlich. Am 22. April 2016 kommt der Soundtrack auch in physischer Form auf den Markt und ist jetzt schon auf Amazon vorbestellbar. 


KOMMENTARE

Kommentar speichern