Backstage
Diverse Künstler BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

10.08.2017

Orchester-Jubiläum – Vinyl-Schätze der Wiener Philharmoniker in Salzburg vorgestellt

Die Wiener Philharmoniker feiern in diesem Jahre ihren 175. Geburtstag. Im Rahmen einer Gesprächsrunde mit u.a. Riccardo Muti in Salzburg präsentierte die Deutsche Grammophon ganz besondere Schätze des geschichtsträchtigen Orchesters.

Diverse Künstler, Orchester-Jubiläum – Vinyl-Schätze der Wiener Philharmoniker in Salzburg vorgestellt © Manfred Siebinger

Anlässlich des 175-jährigen Jubiläums der Wiener Philharmoniker lud der Präsident der Deutschen Grammophon, Dr. Clemens Trautmann, am 7. August 2017 im Rahmen der Salzburger Festspiele illustre Gäste in die Salzburger Galerie Budja. Neben Ehrengast Maestro Riccardo Muti waren Andreas Großbauer, Vorstand Wiener Philharmoniker sowie Heinz Lichtenegger, Gründer der Firma Pro-Ject vor Ort.

Mit Maestro Muti sprach Trautmann über dessen jahrzehntelange Zusammenarbeit mit den Wiener Philharmonikern und insbesondere über seine Aufnahme von Anton Bruckners Sinfonie Nr. 2, die mit einer Aufnahme von den Salzburger Festspielen 2016 unter Mutis Dirigat, als besonderes Juwel auf der anlässlich des Orchesterjubiläums erscheinenden Vinyl-Box enthalten ist. Bezugnehmend auf das Gründungsjahr der Wiener Philharmoniker wurden von dem edlen Boxset lediglich 1842 nummerierte Sets gepresst. Am 28. März 1842 erhob Otto Nicolai den Stab für das erste Konzert des Orchesters. Neben der Bruckner-Einspielung enthält die Box Aufnahmen des Orchesters unter der Leitung von Claudio Abbado, Leonard Bernstein, Herbert von Karajan und Carlos Kleiber. Einige Monate vor der Veröffentlichung des LP-Sets am 18. August, veröffentlichte das gelbe Label bereits im März diesen Jahres ein limitiertes, 44CDs und eine DVD umfassendes Boxset.

Ein eigens zum Jubiläum in Zusammenarbeit zwischen dem Audiosystem-Hersteller Pro-Ject und den Wiener Philharmonikern entwickelte Plattenspieler lässt im Anschluss als würdigen Abschluss der Gesprächsrunde Ausschnitte aus der Bruckner-Sinfonie erklingen.


KOMMENTARE

Kommentar speichern