Backstage
DNCE, DNCE BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

15.04.2016

DNCE im Interview: Acht Fragen zu witzigen Details der vierköpfigen Funkpop-Crew

Die verrückte Truppe von DNCE war am 2. März 2016 zu Besuch in der deutschen Hauptstadt. Im Gepäck hatten sie ihre Debüt-EP "SWAAY". Wir haben unsere Chance genutzt und sie zum Interview eingeladen. Herauskamen acht sympathische Antworten auf acht gleichermaßen witzige Fragen. In den kommenden Tagen stellen wir euch die einzelnen Interview-Resonanzen der vier Amerikaner vor. Seid gespannt auf ihre verblüffenden Kommentare. 

Frage 1: Mit welchem Celebrity hattet ihr eure beste Begegnung?

"Wir hatten schon einige ziemlich interessante Erlebnisse mit Celebrities", antwortet Joe Jonas. Mit Abstand am besten sei wohl aber das Macarena-Tanzen mit Justin Bieber und Jason Derulo gewesen, als die vier auf Biebs legendäre Geburtstagsparty eingeladen waren. "Das war schon komisch", fügt Joe am Ende hinzu. 

Frage 2: Kreiert ein Genre für eure Musik!

Wenn die bunte Crew von DNCE ein eigenes Genre für ihren einzigartigen Musikstil erfinden müsste, dann wäre das: Multi-kosmischer Garage-Funk. Da hätten wir ja fast selbst drauf kommen können. 

Frage 3: Was war euer bestes Halloween-Kostüm?

Die vier Nachwuchs-Musiker sind ganz offensichtlich Liebhaber von irren Kreationen, ob nun beim Musikstil oder den unkonventionellen Bühnenoutfits. Aus diesem Grund ist es auch ein offenes Geheimnis, dass DNCE absolute Halloween-Fans sind. Wir haben sie gefragt, was wohl bisher ihr bestes Halloween-Kostüm war. Joe meint: "Einmal bin ich als Zoolander gegangen. Das war ziemlich cool. Am Ende war ich für eine knappe Sekunde im Film zu sehen." Doch im letzten Jahr zeigten sie sich lieber gemeinschaftlich, als Gruppe trauriger Clowns. "Keine Sorge, wir sind nicht mehr traurig", kommentiert Cole

Frage 4: Wer sind eure musikalischen Vorbilder?

Was junge Musiker wohl am meisten antreibt, sind ihre musikalischen Vorbilder. Und natürlich wollten auch wir wissen, welche Rock- oder Popstars die vier Newcomer anspornten, ihre eigene Karriere zu starten. Joe Jonas nannte dazu drei große Namen des Musik-Biz: "Für mich sind es Paul McCartney, Stevie Wonder und Mick Jagger." Ein Trio infernale mit Musik-Genres, wie sie nicht unterschiedlicher sein könnten. Doch genau dieser Stilmix beeinflusste letztendlich auch den einprägsamen Sound von DNCE.

Frage 5: Wessen Party würdet ihr gerne crashen?

Neben all den Terminen, muss natürlich auch gefeiert werden. Doch wessen Party würden die vier Amerikaner wohl am liebsten mal so richtig crashen? Da sind sich vorerst alle einig: "Jede Party mit Bill Murray. Egal, was wir da machen - Teller waschen, Fahrrad fahren." Die Ghostbusters-Legende macht also definitiv das Rennen. Doch DNCE verraten auch wessen Party sie tatsächlich zuletzt gecrasht haben: "Wir haben gerade Justin Biebers Geburtstagsparty gecrasht. Am Ende tanzten wir mit ihm Macarena." Am liebsten seien sie dann aber doch Gastgeber und crashen ihre eigenen Feten, geben sie zu.

Frage 6: Welchen Song singt ihr gemeinsam im Tourbus? Bitte vorsingen!

Die Auflösung auf diese Frage lässt nicht lange auf sich warten. Cole Whittle summt den Beat und alle anderen steigen mit ein: Zu hören gibt es das Intro von der 90ies-Serie "Friends". Absoluter Kult und sicherlich Garantie für gute Laune bei langen Touren im DNCE-Nightliner.

Frage 7: Was würdet ihr anstellen, wenn ihr unsichtbar wärt?

Erwartet man doch eine abenteuerliche Antwort auf diese Frage, überrascht Joe Jonas mit einer ganz anderen Idee: "Dasselbe wie jetzt - wäre es nicht cool eine Band zu sehen, die du nicht sehen kannst?" Das wäre definitiv eine Erfahrung wert, wobei man dann die bunten Outfits der Funkpop-Band gar nicht mehr bestaunen könnte.

Frage 8: Habt ihr ein verstecktes Talent? Bitte vorführen!

Ihre Musikalität ist eine offensichtliche Begabung des DNCE-Quartetts. Doch welches versteckte Talent schlummert in Joe, JinJoo, Cole und Jack? Joe fackelt nicht lange und verrät seines: "Ich kann alles balancieren." Gesagt, getan, balanciert er ohne Probleme eine Flasche nur mit seiner Fingerspitze. "Jetzt ist es kein so geheimes Talent mehr", juckst Cole daraufhin. Wir sind definitiv beeindruckt - nicht nur von Joes vielseitigen Fähigkeiten, sondern auch von der Offenheit der vier Musiker in unserem Interview.

>>> Andere Videos von DNCE ansehen

>>> DNCE EP "SWAAY" bei Amazon und iTunes


KOMMENTARE

Kommentar speichern