Backstage
Dr. Dre, Dr. Dre BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

25.08.2010

Noch eine "Detox"-News!

Dr. Dre, Noch eine Detox-News!

Weil es davon ja noch nicht so viele gab... Aber mal ehrlich, es ist auch ein Krimi! Während die einen immer noch voller Spannung auf das langersehnte "Detox" warten, schieben die anderen einen immer stärkeren Abtörn wegen des nicht enden wollenden Wartens auf ein Dr. Dre Album, das sein Image auf der langjährigen Release-Verschiebung aufzubauen scheint. Doch was lange währt, soll auch schließlich gut werden und News wie die folgende müssten selbst den Hatern ein Glänzen in die Augen projezieren.

 

Denn neben dem Doctor himself soll auch ein anderer Mega-Produzent einen Großteil des Werkes "Detox" behandeln und damit seine fruchtbare Zusammenarbeit mit Dre wiederholen - kein geringerer, als der kürzlich aus der Versenkung zurück gekehrte Scott Storch. Während eines Interviews verriet Storch’s Manager Derek Jackson die Details zu der Kollaboration.

 

"Der Grund, warum es so ruhig um ihn war ist, dass Scott seit Januar in LA an 'Detox' arbeitete," so Jackson. "Er und Dre trafen also wieder zusammen und viele Leute verstanden nicht, warum es überhaupt so ruhig um ihn war. Dre braucht Scott und Scott brauchte Dre. So gingen wir nach LA und blieben seit Januar dort und Scott kam erst ungefähr vor zwei Wochen wieder zurück."

 

So weit klingt das doch nach einer äußerst nicen Meldung. Doch Mr. Jackson legt noch ein Schmankerl zu der vor einigen Monaten geleakten Single "Under Pressure" feat. Jay-Z oben drauf.

 

"Lasst mich eines sagen, die erste Single, 'Under Pressure', das ist nicht, wie sie sich anhört. Ihr habt alle eine wirklich miskonstruierte Version des Tracks und so hört er sich in Wirklichkeit nicht an. So hörte er sich in den Anfangsstadien an. (...) Jemand leakte die Version dessen, was sie gerade aufgenommen hatten. Dre traf Jay in Miami. Sie schnitten die Vocals, nichts war wirklich fertig und das ist der Track, den ihr bekommen habt."

 

Wann es "Under Pressure" und das komplette Meisterwerk "Detox" als tatsächlich fertige Endversionen auf die Ohren gibt, ist immer noch nicht klar. Wir halten euch auf dem Laufenden.


KOMMENTARE

Kommentar speichern