Backstage
Eagles, Eagles BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

02.04.2012

Eagles-Gitarrist Joe Walsh veröffentlicht nach 20 Jahren neues Album

Joe Walsh, Eagles-Gitarrist Joe Walsh veröffentlicht nach 20 Jahren neues Album

Anfang Juni 2012 erscheint mit “Analog Man“ das erste Soloalbum von Joe Walsh nach 20 Jahren. 1992 brachte der Rocksänger und Gitarrist den Vorgänger “Songs for a Dying Planet“ heraus. Mit den Eagles prägte Walsh die Country-Rock-Ära der 1970er.

Den Albumtitel “Analog Man“ kann man als Statement im heutigen digitalen Zeitalter verstehen. Er habe nach zwanzig Jahren eine Menge zu sagen, bekräftigte Walsh kürzlich im Interview mit dem Billboard-Magazin. “Es gibt ein Selbstvertrauen in dieser Platte, das ich nie zuvor hatte. Endlich fühle ich mich wie ein ganzheitlicher Mensch und Musiker“, so der 64jährige aus Kansas.

10 Jahre insgesamt habe die Arbeit an “Analog Man“ gedauert. Diverse Songs schrieb Walsh gemeinsam mit dem Country-Champion Tommy Lee Jones (Reba McIntire, Brooks & Dunn). Rock-Guru Jeff Lynne (E.L.O., The Traveling Wilburys, George Harrison, Tom Petty) hat das Album produziert. Auf dem Titel “Lucky That Day“ spielt Walshs Schwager Ringo Starr Schlagzeug.

Joe Walsh hat vor wenigen Wochen Paul McCartney auf seinem Auftritt bei der Grammy-Verleihung begleitet und ist auf der Live-Einspielung von McCartneys neuem Album “Kisses On The Bottom“ aus den Capitol Studios (erhältlich im iTunes-Store) mit von der Partie. Angeblich sitzt Walsh bereits an einem weiteren Projekt, einer neuen Platte mit der James Gang – seiner Band vor den Eagles.

Auch Eagles-Kollege Glenn Frey wird in diesem Frühjahr ein neues Solo-Album herausbringen: “After Hours“ ist eine Sammlung klassischer Love-Songs aus der Jazz-Ära.

Eine größere Jubiläums-Tour der Eagles zum 40. Band-Geburtstag schloss Frey gegenüber dem “Rolling Stone“ aus.


KOMMENTARE

Kommentar speichern