Backstage
ECHO Klassik - Deutscher Musikpreis BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

13.08.2013

Preisträger der 20. Verleihung des ECHO Klassik 2013 stehen fest

ECHO Klassik - Deutscher Musikpreis, Preisträger der 20. Verleihung des ECHO Klassik 2013 stehen fest © Monique Wüstenhagen

Der ECHO Klassik wird in diesem Jahr zum 20. Mal verliehen. Zu den Preisträgern im Jubiläumsjahr gehören Jonas Kaufmann (Sänger des Jahres), Sol Gabetta (Instrumentalistin des Jahres, Cello), Joyce DiDonato (Sängerin des Jahres) und Reinhold Friedrich (Instrumentalist des Jahres, Trompete). Die Trophäen werden beim ECHO Klassik am 6. Oktober im Konzerthaus Berlin feierlich übergeben. Das ZDF überträgt die Klassik-Gala am selben Abend ab 22:00 Uhr. Insgesamt hat die Jury des weltweit renommierten Musikpreises in diesem Jahr 54 Preisträger in 21 Kategorien ausgezeichnet. Am 4. Oktober erscheint die ECHO Klassik-Compilation 2013 auf 3 CDs mit den Höhepunkten aller ausgezeichneten Alben bzw. Preisträger auf Deutsche Grammophon.

Als „Instrumentalist des Jahres“ werden Pianistin Martha Argerich, Tubist Andreas Martin Hofmeir und Violinist Leonidas Kavakos gewürdigt. „Dirigent des Jahres“ ist der Finne Esa-Pekka Salonen. Das San Francisco Symphony wird als „Orchester des Jahres“ ausgezeichnet. Weitere Preise gehen u.a. an Cecilia Bartoli, Emanuel Ax, Vilde Frang, Patricia Kopatchinskaja, Rolando Villazón, Sir Simon Rattle, Elīna Garanča, Nikolai Lugansky und Daniel Hope. In der Kategorie „Nachwuchskünstler des Jahres“ werden die Sopranistin Julia Lezhneva, die Trompeterin Tine Thing Helseth und der Pianist Alexander Krichel gewürdigt. Die Preisträger der Kategorien „Lebenswerk“, „Preis für Nachwuchsförderung“ und „Bestseller des Jahres“ werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

„Wir gratulieren allen Preisträgern des ECHO Klassik 2013 und freuen uns über die kreative Vielfalt, die sich in der diesjährigen Liste der ausgezeichneten Künstlerinnen und Künstler widerspiegelt“, sagt Dr. Florian Drücke, Geschäftsführer des Bundesverbandes Musikindustrie. „Internationale Weltstars stehen hier in einer Reihe mit aufstrebenden Newcomern – gerade das macht den Geist des ECHO Klassik aus. Mit der 20. Verleihung feiern wir in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum, das wir zum Anlass nehmen werden, auch einen Blick auf die Highlights der vergangenen Jahre zu werfen. Ich freue mich auf viele spannende Geschichten und natürlich eine tolle Jubiläumsshow!“

Grundlage für die Einreichungen zum ECHO Klassik 2013 waren die Veröffentlichung eines Albums in Deutschland zwischen dem 1. Januar 2012 und dem 22. März 2013 sowie zwei herausragende Rezensionen von unabhängigen Musikjournalisten. Die Preisträger werden alljährlich von einer Jury ermittelt, die sich aus verschiedenen Branchenexperten zusammensetzt.

Eine Übersicht aller Preisträger finden Sie in der Preisträgerliste und auf der offiziellen ECHO Klassik-Website.


KOMMENTARE

Kommentar speichern