Backstage
ECHO Klassik - Deutscher Musikpreis BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

02.02.2016

Ein Klassiker: Thomas Gottschalk moderiert den ECHO Klassik 2016!

Seine Gastgeberqualitäten im TV-Geschäft sind unerreicht. Thomas Gottschalk ist ein telegener Tausendsassa - und bekennender Klassikfan. Top-Voraussetzungen für eine von ihm präsentierte grandiose ECHO Klassik-Gala 2016!

ECHO Klassik - Deutscher Musikpreis, Ein Klassiker: Thomas Gottschalk moderiert den ECHO Klassik 2016!

In der Medienlandschaft ist Thomas Gottschalk einmalig. Mit Charisma und Witz versteht er es, großen Unterhaltungsshows das gewisse Etwas zu verleihen. So ist es ein echter Grund zur Freude, dass er nach zwei erfolgreichen Ausgaben in 2010 und 2011 nun auch 2016 erneut die Verleihung des ECHO Klassik in Berlin moderieren wird.

Ab dem 22. Februar 2016 gehen die Labels mit ihren besten Aufnahmen des letzten Jahres ins Rennen um den ECHO Klassik 2016. Auch in diesem Jahr werden wieder nationale und internationale Klassik-Stars mit einem der wichtigsten Musikpreise der Welt ausgezeichnet, der in bewährter Tradition von der Deutschen Phono-Akademie ausgerichtet wird. Eine hochkarätige Jury wählt hinter verschlossenen Türen die diesjährigen Preisträger aus. Am 9. Oktober 2016 versammelt sich dann die gesamte Klassikwelt im Konzerthaus Berlin, um die Besten der Besten zu küren.

Das ZDF ist seit 20 Jahren als Medienpartner mit dabei und überträgt die Gala am 9. Oktober ab 22:00 Uhr.

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern