Backstage
ECHO Klassik - Deutscher Musikpreis BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

27.07.2017

Klassik-Stars des Jahres – Die Preisträger des ECHO Klassik 2017 stehen fest

Am 29. Oktober wird der ECHO Klassik 2017 in der Elbphilharmonie Hamburg verliehen. Bereits jetzt verkündet die Deutsche Phono-Akademie die diesjährigen Preisträger.

ECHO Klassik - Deutscher Musikpreis, Klassik-Stars des Jahres – Die Preisträger des ECHO Klassik 2017 stehen fest © DG

Zum 24. Mal wird in diesem Jahr der deutsche Musikpreis ECHO Klassik verliehen. Zu den diesjährigen Preisträgern gehören u.a. Maurizio Pollini, Daniil Trifonov und Daniel Hope, wie die Deutsche Phono-Akademie heute mitteilte.

Der italienische Pianist Maurizio Pollini wird für seine aktuelle Chopin-Einspielung als Instrumentalist (Klavier) ausgezeichnet. Akkordeonistin des Jahres ist Ksenija Sidorova mit ihrer Interpretation des Opern-Klassikers "Carmen". Als Das Boston Symphony Orchestra unter der Leitung von Andris Nelsons bekommt den Preis in der Kategorie "Ensemble/Orchester" verliehen. Für seine Hommage an die Jahreszeiten "For Seasons" wird Geiger Daniel Hope im Bereich "Klassik ohne Grenzen" geehrt. Trophäen für ihr solistischen Einspielungen erhalten Pianist Daniil Trifonov für sein Album "Transcendetal" und Sopranistin Aida Garifullina für ihr Album "Aida". Um nur einige erstklassige Preisträger 2017 zu nennen. Außerdem geehrt wird Jan Lisiecki für seine Chopin-Konzerteinspielung. Die beste Operneinspielung (Oper bis inkl. 17./18. Jh.) ist laut der Jury "Mozart: Le nozze di Figaro" mit Yannick Nézet-Séguin und Rolando Villazón aus Baden-Baden.

Eine Liste aller Preisträger finden Sie hier: www.echoklassik.de

Die feierliche Verleihung des ECHO Klassik 2017 findet am 29. Oktober in der Elbphilharmonie in Hamburg statt und wird von Thomas Gottschalk moderiert. Der Abend mit den größten Klassik-Stars wird ab 22 Uhr im ZDF zu erleben sein.


KOMMENTARE

Kommentar speichern