Backstage
ECHO, ECHO BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

16.03.2015

Drei Gründe, warum U2 den ECHO 2015 gewinnen sollten

U2, Drei Gründe, warum U2 den ECHO 2015 gewinnen sollten

Wenn am 26. März 2015 in Berlin der ECHO verliehen wird, werden auch U2-Fans kräftig die Daumen drücken. Als nominierte in der Kategorie "Band Rock/Pop international" darf die Gruppe auf den Musikpreis hoffen und muss sich gegen Coldplay, The Common Linnets, Pink Floyd und Sunrise Avenue durchsetzen. Drei Gründe, warum sie den ECHO dieses Jahr mit nach Hause nehmen sollten, verraten wir euch hier.

Grund 1: U2 trauen sich die Dinge etwas anders zu machen

Für die Veröffentlichung ihres 13. Studio-Albums "Son gs Of Innocence" ließen sich U2 im letzten Jahr eine gewagte Strategie einfallen, um möglichst viele Fans mit ihrer Musik zu erreichen. Das Album wurde im September 2014 kostenlos an rund 500 Millionen iTunes-User gesendet, bevor es einige Wochen später auch regulär releast wurde. Die Idee war innovativ aber auch äußerst polarisierend. U2 haben damit jedoch bewiesen, dass sie den Mut haben, ihren eigenen Weg zu gehen.

Grund 2: Mit "Son gs Of Innocence" haben U2 sich so persönlich gezeigt, wie selten zuvor

U2 mögen zwar globale Rockbands sein und dürften dank ihrer langen Karriere im Musikgeschäft ziemlich abgehärtet sein, trotzdem zeigten sich Bono, The Edge, Adam Clayton und Larry Mullen, Jr. auf "Son gs Of Innocence" so persönlich und verletzlich wie nie zuvor. Nach beinahe 40 Jahren im Business, war es das intimste Album der Band, das mit emotionsgeladenen Songs wie "Every Breaking Wave" oder "Iris" überzeugte. Weltweite Platzierungen in den Top 10 der Charts bestätigen: Die Offenheit der Band hat sich gelohnt.

Grund 3: Bonos ECHO würde einen Partner bekommen

U2 sind dieses Jahr zum dritten Mal beim ECHO nominiert: 2005 hatten sie in der Kategorie "Gruppe des Jahres international" auf den Preis gehofft und fünf Jahre später als "Gruppe/Kollaboration international". Leider mussten sich die Rock-Veteranen in den Jahren zuvor stets geschlagen geben. Ganz ohne ECHO sind sie aber nicht: Frontmann Bono erhielt 2007 den renommierten Sonderpreis für globales Engagement. Damit dieser nicht mehr so alleine bei ihm zu Hause steht, sollten U2 am 26. März 2015 auch als Band geehrt werden.

Die 24. ECHO Verleihung überträgt die ARD am 26. März 2015 ab 20.15 Uhr live aus der Messe Berlin. Gastgeberin des Abends ist Barbara Schöneberger.

>>> Alle Infos und Gewinnspiele rund um den ECHO 2015

>>> Stimmt euch hier mit der Musik von U2 auf den ECHO 2015 ein


KOMMENTARE

Kommentar speichern