Backstage
ECHO, ECHO BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

14.03.2016

Placebo sind für den ECHO 2016 nominiert

Placebo, Placebo sind für den ECHO 2016 nominiert

Dieses Jahr feiert der größte Musikpreis Deutschlands Jubiläum. Zum 25. Mal wird der begehrte ECHO an die herausragendsten Künstler des letzten Jahres verliehen. Jetzt stehen die Nominierungen fest.

Placebo sind mit ihrem "MTV Unplugged" für den ECHO 2016 nominiert

Unter den Nominierten befindet sich auch eine Band aus London: Placebo sind in der Kategorie Rock/Alternative International mit ihrem aktuellen Album "MTV Unplugged" nominiert. Der Live-Mitschnitt ist auch eine Sammlung der besten Hits von Placebo. Sie treten damit gegen weitere Künstler, wie zum Beispiel Nightwish, AC/DC oder Motörhead an.

Für die drei Musiker hätte das letzte Jahr nicht glücklicher verlaufen können. Zwei Jahre nach ihrem letzten Studioalbum "Loud Like Love" hatte die Band die Ehre, ein MTV Unplugged veröffentlichen zu dürfen. Die Aufnahmen fanden im August 2015 in ihrer Heimat London statt. Eine Aufzeichnung dessen, sowohl auf CD, als auch auf DVD und Blu-ray, wurde Ende November vergangenen Jahres herausgebracht. Freut euch, Placebo als hoffentlich glückliche ECHO-Gewinner zu erleben.

Save the date: Die ECHO Preisverleihung wird am 7. April 2016 ab 20:15 Uhr in der ARD live übertragen.

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern