Backstage
Elbow, Elbow BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

30.10.2015

Solo-Debüt: Guy Garvey veröffentlicht seinen Longplayer "Courting The Squall"

Guy Garvey, Solo-Debüt: Guy Garvey veröffentlicht seinen Longplayer Courting The Squall

Guy Garvey erstmals im Alleingang: Die Arbeit am Solo-Debüt begann in den Real World Studios in der Nähe von Bath und endete in den Blueprint Studios in Salford. Garvey ließ sich von seinen Lieblingsmusikern begleiten, präsentiert der Musiker nun sein erstes Album außerhalb des elbow-Kosmos. Auf  "Courting the Squall" erwarten euch Kollaborationen mit Pete Jobson, Nathan Sudders, Ben Christophers und Alex Reeves. Insgesamt basiert das Solo-Werk von Guy Garvey auf jenen Einflüssen und Ideen, die "einfach nicht ins elbow-Universum passen", so der Künstler.

Von Heimat bis Liebe - auf "Courting the Squall" zeigt Guy Garvey ein breites thematisches Spektrum

Die Inhalte des Solo-Debüts erinnern zum Teil an das, was man von älteren Aufnahmen kennt: Große Themen wie Liebe, Freundschaft und die Reize seiner Heimat klingen an. Die Texte, genau wie die Musik, entstanden mitunter spontan: In einem Fall war es ein Vogel, den Guy durch das Fenster des Studios beobachtet hatte, der schließlich den Song inspirierte. Gelegentlich waren es auch offene Jam-Sessions, in deren Verlauf sich die Komposition und die dazugehörigen Worte herauskristallisierten - feste Regeln gab es keine.

Hört hier in die gesamte "Courting the Squall"-Tracklist rein

Einen ersten Vorgeschmack auf die zehn Tracks, die Garvey auf "Courting The Squall" präsentiert, gab bereits die Single-Auskopplung "Angela's Eyes". Nun könnt ihr im obigen Spotify-Player in alle Tracks der ersten Solo-Scheibe des 41-Jährigen reinhören. Ein kurzer Eiblick, der gerade so viel verrät, dass es der Spannung auf das Gesamtwerk keinen Abbruch tut. Der Titelsong zum Beispiel wird langjährige Anhänger seiner Musik nicht besonders überraschen, während die Wärme von "Broken Bottles and Chandeliers" wieder einmal perfekt unterstreicht, wie unglaublich talentiert dieser Mann darin ist, pure Lebensfreude ganz dezent in Songs zu verwandeln.

Guy Garvey hatte bei den Aufnahmen zu "Courting the Squall" das alleinige Sagen

Spontanität und Experimentierfreude standen ganz klar im Mittelpunkt der Aufnahmen, wobei Guy selbst durchweg das Zepter in der Hand hatte. Seine ausgesuchten Gastmusiker hätten "schnell gearbeitet und dabei nicht gerade wenig getrunken", so sein Kommentar über den Longplayer, der größtenteils aus Studio-Mitschnitten besteht. Anders als bei elbow, wo schon immer demokratisch abgestimmt wurde, ist "Courting the Squall" ein Album, bei dem Guy Garvey alle Fäden in der Hand hatte, um ganz allein seine Vision und seine Gefühle zu vertonen.

Pünktlich zur veröffentlichung kommt Guy Garvey am 28. November 2015 nach Berlin

Anlässlich der Veröffentlichung seines Solo-Debüts hat Guy für den November und Dezember 2015 eine kurze Tournee durch Europa und das Vereinigte Königreich angekündigt, in deren Rahmen er auch in Berlin Halt machen wird. Unterstützt wird er dabei von jenen Musikern, die auch auf dem Album zu hören sind: Pete Jobson von I Am Kloot an der Gitarre, Nathan Sudders von The Whip am Bass und Alex Reeves am Schlagzeug. Komplettiert wird das Line-Up durch die Bläser von elbow. Sichert euch hier die Tickets für seinen Auftritt in Berlin

  •  28. November 2015 - Berlin (Postbahnhof)

Das neue Solo-Album "Courting The Squall" von Guy Garvey ist ab sofort erhältlich

Guy Garvey, Guy Garvey Courting The Squall Albumcover

Letztlich ist "Courting The Squall", wie alle Solo-Alben, ein Blick in die Seele ihres Autors: Durchzogen von Wärme und Emotionen merkt man, wie wohl sich diese Songs in ihrer eigenen Haut fühlen – was Garveys Solo-Debüt zu einem echten Ausnahmephänomen macht: Es ist ein Album, das ohne feste Vorbedingungen entstanden ist, das einfach nur deshalb existiert, weil die Beteiligten Spaß dabei hatten, es aufzunehmen. Ihr könnt dieses interessante Werk ab sofort in voller Länge hören. "Courting the Squall" ist seit dem 30. Oktober 2015 als LP, CD und Download erhältlich.

>>> Guy Garvey Album "Courtin The Squall" CD bei Amazon oder Saturn

>>> Guy Garvey Album "Courtin The Squall" Vinyl LP bei Amazon oder Saturn

>>> Guy Garvey Album "Courtin The Squall" Download bei Amazon oder iTunes


KOMMENTARE

Kommentar speichern