Backstage
Elina Garanca BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

14.07.2010

Die spanische Garanča

Elina Garanca, Die spanische Garanča © Gabo / DG

Fürsten mögen Glanz und Gloria. Das war nicht nur in der Geschichte so, sondern ist auch heute noch  ein Credo, das für ein Festival wie die Thurn und Taxis Schlossfestspiele gelten kann. Denn am kommenden Sonntag wird als einer der Höhepunkt des diesjährigen Konzertprogramms mit Elína Garanča eine der schillerndsten Gestalten des derzeitigen Opernhimmels auf dem Fürstlichen Schloss St. Emmeram zu Gast sein.

Die lettische Mezzo-Sopranistin hat dabei etwas Besonderes im künstlerischen Gepäck. Ihr Konzertprogramm mit Arien von Donizetti bis Bizet, das sie zusammen mit den Hofer Symphonikern unter der Leitung von Karel Chichon vorstellt, ist eine Premiere ihres neuen Habanera-Projektes, mit dem sie im Herbst auf Tournee durch Deutschland gehen wird. Und es ist auch ein Vorgeschmack auf ihr am 29. August 2010 erscheinendes Album mit spanischen Melodien von Bizet, Bernstein, Ravel, De Falla und anderen, das die Erfolgslinie der vorangegangenen Programme fortsetzen wird.

Tourneetermine:

23.9.2010 Düsseldorf, Tonhalle
26.9.2010 München, Philharmonie
28.9.2010 Hamburg, Laeiszhalle
1.10.2010 Baden-Baden, Festspielhaus
4.10.2010 Frankfurt am Main, Alte Oper

Besuchen Sie die Künstlerseite von Elina Garanča auf KlassikAkzente.


KOMMENTARE

Kommentar speichern