Backstage
Elina Garanca BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

26.11.2014

Weihnachtliche Einstimmung - ZDF-Adventskonzert mit Elīna Garanča

Elina Garanca, Weihnachtliche Einstimmung - ZDF-Adventskonzert mit Elīna Garanča © Karina Schwarz / DG

Am 30. November um 18.00 Uhr strahlt das ZDF sein traditionelles Adventskonzert aus der Frauenkirche aus. Stars wie die Mezzosopranistin Elīna Garanča und der junge spanische Dirigent Pablo Heras-Casado garantieren einen glamourösen Auftakt zur diesjährigen Weihnachtszeit.

Weihnachten naht. Am kommenden Sonntag beginnt die Zeit der festlichen Einstimmung, und wie jedes Jahr zum 1. Advent, strahlt das ZDF auch in diesem Jahr sein tradionelles Adventskonzert aus. Seit 2000 findet das Ereignis in der Dresdner Frauenkirche statt. Der monumentale Prachtbau aus der Zeit des Barock wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört. In den Jahren 1996 bis 2005 konnte er dank weltweiter Spenden wieder aufgebaut werden.

Mitwirkende beim diesjährigen Adventskonzert sind der Kammerchor der Frauenkirche, der Sächsische Staatsopernchor und die Sächsische Staatskapelle Dresden unter der Leitung des jungen spanischen Star-Dirigenten Pablo Heras-Casado. Auf dem Programm stehen Felix Mendelssohn-Bartholdys Ouvertüre und Chor aus dem Oratorium "Paulus", Ausschnitte aus Giacomo Puccinis Messa di Gloria und Wolfgang Amadeus Mozarts "Krönungsmesse", Pietro Mascagnis Regina coeli und George Bizets Agnus Dei sowie Werke von Hans Leo Haßler, Edvard Grieg und Robert Schumann.

Mit dem koreanischen Tenor Yosep Kang (für den erkrankten Joseph Calleja) und der deutschen Sopranistin Christiane Karg sind junge Talente in diesem traditionsreichen Programm, und mit Elīna Garanča darf man sich auf eine glamouröse Diva aus der Opernszene freuen. Die seit 2005 exklusiv bei der Deutschen Grammophon unter Vertrag stehende Mezzosopranistin aus Lettland stellte zuletzt mit ihrem Album "Meditation" unter Beweis, dass sie geistliche und spirituelle Musik ebenso stilsicher darzubieten versteht wie Strauss‘ Octavian (im Dezember wieder in drei Vorstellungen an der Deutschen Oper Berlin!) oder Bizets Carmen (im Februar in der Wiederaufnahme der berühmten New Yorker Produktion). Beim Adventskonzert 2008 begeisterte sie schon einmal das Dresdner Publikum.


KOMMENTARE

Kommentar speichern