Backstage
Ella Fitzgerald BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

Produktdetail
Ella Fitzgerald, Sings Broadway (+ Rhythm Is My Business), 00600753401156

Sings Broadway (+ Rhythm Is My Business)

Format:
CD
Label:
Verve
VÖ:
12.10.2012
Bestellnr.:
00600753401156
Produktinformation:

“Ella Sings Broadway” war, so schrieb DownBeat 1963 in einer Rezension, “eine perfekte Ergänzung zu Fitzgeralds klassischer Serie mit ‘Songbook’-Alben”. Mit einem von Marty Paich geleiteten und arrangierten Orchester sang Ella Songs aus den acht erfolgreichen Broadway-Musicals “Brigadoon” (1947),“South Pacific” (1949), “Guys And Dolls” (1950), “Me And Juliet” (1953), “Pajama Game” (1954), “Damn Yankees” (1955), “My Fair Lady” und “The Most Happy Fella” (beide 1956) ein. Material, das von den renommierten Songwriter-Gespannen Richard Rodgers und Oscar Hammerstein II, Alan Jay Lerner und Frederick Loewe, Richard Adler und Jerry Ross sowie Frank Loesser stammte. “Ellas Enthusiasmus und temperamentvoller Gesang dominieren diese ausgelassene CD”, urteilte der All Music Guide Jahrzehnte später.

In die zu diesem Zeitpunkt bereits vergangene Ära der Bigbands kehrte Ella Fitzgerald dagegen mit “Rhythm Is My Business” zurück. Diesmal war ihr Hauptpartner der Rhythm’n’Blues-Organist Bill Doggett, der für eine prominent besetzte Bigband (mit u.a. Phil Woods, Ernie Royal, Melba Liston, Kai Winding, Hank Jones, Mundell Lowe und George Duvivier) mächtig swingende Arrangements schrieb. “Es ist offensichtlich, dass Ella sich hier höllisch vergnügt”, meinte Benny Green in den Original-Linernotes des Albums. “In den letzten paar Jahren hatte sie nicht oft die Chance, sich in einer solchen musikalischen Umgebung zu messen, und sie ergreift die Gelegenheit mit beiden Händen.” Der All Music Guide kam zu dem Schluss: “Ellas Stimme stand in voller Blüte und das Repertoire ist exzellent.”

KOMMENTARE

Kommentar speichern