Backstage
Eminem, Eminem BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

22.01.2011

Shady Reloaded!

Eminem, Shady Reloaded!

Wer sich in diesem Jahr die März-Ausgabe des XXL Magazins entgehen lässt, der wird sich ganz schön ärgern müssen. Das neue Shady Camp, bestehend aus natürlich Eminem und den neuen Signings Yelawolf und Slaughterhouse, glänzt nämlich nicht nur auf der Titelseite. Im Inneren findet ihr eine riesen Story samt Interviews des neuen Shady Reloaded Movements.

 

 

Hier gibt's schon mal vorab ein paar Auszüge der Interviews:

 

 

Joell Ortiz (Slaughterhouse): "Es fühlt sich gut an die Lyrics wieder in den Vordergrund zu stellen. Als ich anfing zu rappen, waren einige meiner Helden Leute wie Biggie Smalls, Big L. und Big Pun - mögen sie in Frieden ruhen. Leute die Leidenschaft in ihre Wörter gesteckt haben. Sie hatten eine Message und sind mit dem Stift in der Hand einfach ausgeflippt und ich denke Eminem, Yelawolf und Slaughterhouse stehen für genau das. Es ist gut, dass die pure Form von Hip Hop wieder etwas Shine bekommt."

 

 

Eminem über Slaughterhouse: "Slaughterhouse sind eine Art Phase 2.0 von Shady, quasi die Neugeburt. Die neue Generation von Shady Records!"

 

 

Eminem über Yelawolf: "Ich sah damals das Video zu "Pop The Trunk" und ich dachte mir 'YO, das ist verdammt nochmal dope!' Ich nahm die CD mit nach hause und hörte mir diesen Shit an und ich sagte nur 'Scheisse, der Typ hat's drauf!'"

 

 

Hier seht ihr das Cover in einer besseren Auflösung und die Ankündigung des Magazins:

 

 

 

>> zur XXL-Website

 

 

But WAAAAAIT a minute..... wieso ist 50 Cent nicht auf dem Cover zu sehen? Hm... Darüber kann bisher nur spekuliert werden.


KOMMENTARE

Kommentar speichern