Backstage
Enigma, Enigma BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

14.10.2016

Hier das Video ansehen: Enigma mit neuer Single "Sadeness (Part II)" aus dem Album "The Fall Of A Rebel Angel"

Die 8 – eine symbolträchtige Zahl, die für Unendlichkeit und ewigen Neuanfang steht. Eine in vielen Religionen heilige Zahl, die auch auf Michael Cretu schon immer eine besondere Faszination ausgeübt hat. 2016 repräsentiert die 8 für den Musiker, Multiinstrumentalisten und Produzenten eine ganz besondere Entwicklung: Acht Jahre nach Release seines letzten Albums meldet sich Michael Cretu mit dem 8. Album seines Projekts Enigma zurück, aus dem er jetzt "Sadeness (Part II)" den ersten Vorboten ausgekoppelt hat.

New Age, Elektronik, Soundcollage, Ambient, Rock Symphony, Pop Avantgarde

Für die schwebend-experimentellen Musiksphären Enigmas wurden in den vergangenen Jahrzehnten unzählige Genres bemüht, die Michael Cretus Schaffen jedoch nie gerecht wurden. Seit nunmehr fast 40 Jahren kreiert sich der Klangvisionär seine eigene Soundgalaxie, in die er am 11. November 2016 mit der Veröffentlichung seines neuen Albums "The Fall Of A Rebel Angel" einlädt. Der Trip ins Zentrum eines globalen Popkulturphänomens: Mit weltweit mehr als 70 Millionen verkauften Tonträgern, 60 Nummer-1-Chartplatzierungen, 80 Top 10 Chart-Einstiegen, drei Grammy-Nominierungen und mehr als 100 Platin-Auszeichnungen hat sich Enigma als eines der erfolgreichsten Musikprojekte des letzten Vierteljahrhunderts etabliert. Mehr als 25 Jahre nach der Veröffentlichung seines wegweisenden Debütalbums "MCMXC a.D." schließt sich für Michael Cretu und Enigma nun ein wichtiger Kreis.

Der Spirit der Anfangstage in der musikalischen Gegenwart

Mit seinem 8. Album "The Fall Of A Rebel Angel" knüpft Michael Cretu fast nahtlos an sein legendäres, erstes Multiplatin-Album an und transportiert den Spirit der Anfangstage in die musikalische Gegenwart. Die erste Single "Sadeness (Part II)" versteht sich dabei als Fortführung des legendären "Sadeness (Part I)". Michael Cretu schafft es, gregorianische Gesänge mit dem Thema der weltberühmten "Toccata und Fuge in D-Moll" von Johann Sebastian Bach und modernen, clubtauglichen Dubstep-Beats zu verbinden. Sinnlichkeit, Ästhetik und der Reiz des Verbotenen im musikalischen Zeitgeist vereint. "Sadeness (Part II)" stellt eine Episode aus Cretus (Anti-)Heldengeschichte "The Fall Of A Rebel Angel" dar. Mit Zitaten aus Religion, Literatur und Popkultur führt er durch ein Labyrinth des Unterbewussten auf der Suche nach Identität und Sicherheit in einer Welt, die kalt, gefährlich und gleichgültig gegen den Einzelnen ist.  


KOMMENTARE

Kommentar speichern