Backstage
Esperanza Spalding BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

07.07.2016

Konzert-Tipp - einziges Deutschlandkonzert von Esperanza Spalding

Esperanza Spalding, Konzert-Tipp - einziges Deutschlandkonzert von Esperanza Spalding

Seit einem Jahr sorgt Esperanza Spalding live mit ihrem "Emily’s D+Evolution"-Projekt für Furore. Jetzt kommt sie am 16. Juli 2016 zu einem exklusiven Auftritt nach Wuppertal.

"Uneingeschränkt grandios", bejubelte der britische Guardian Esperanza Spaldings jüngstes Album "Emily’s D+Evolution". Einen einzigen, winzigen Wermutstropfen fand der Rezensent: dass die aufregenden Soli von Spaldings Gitarristen Matthew Stevens auf dem Album bei einigen Stücken ausgeblendet wurden. Denn die gehörten bei den atemberaubenden Live-Auftritten von Esperanzas neuem Power-Trio stets zu den absoluten Höhepunkten. Mal wecken diese Soli Erinnerungen an John McLaughlins Mahavishnu Orchestra, mal scheinen sie einem eine Vorstellung davon zu geben, wie es hätte klingen können, wenn Frank Zappa und Jimi Hendrix gemeinsame Sache gemacht hätten. Aus Esperanza Spalding kitzeln sie auf jeden Fall immer wieder die in ihr steckende Funk-Rock-Göttin hervor.  Jetzt kommt Bassistin und Sängerin mit ihrer Band (inklusive Matthew Stevens natürlich!) zu einem exklusiven Konzert nach Deutschland.

Stattfinden wird dies am 16. Juli 2016 in der tollen Szenerie des Skulpturenparks Waldfrieden in Wuppertal. Der englische Bildhauer Tony Cragg hatte hier 2006 einen 15 Hektar großen verwilderten Privatpark um die denkmalgeschützte Villa Waldfrieden am Rande Wuppertals gekauft, um dort eigene Werke sowie die Werke anderer Künstler in einer eigens errichteten Kunsthalle auszustellen. Die Eröffnung des Parks fand im September 2008 statt, 2013 wurde eine weitere Ausstellungshalle auf einem vergrößerten anliegenden Waldstück eingeweiht. Neben den Ausstellungen finden im Sommer zahlreiche Open-Air-Konzerte in der außergewöhnlichen Atmosphäre des Ortes statt.


KOMMENTARE

Kommentar speichern