Backstage
Fall Out Boy, Fall Out Boy BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

03.12.2015

Supergroup aus Fall Out Boy und Boyz II Men bei Jimmy Kimmel Live

Beim letzten Mash-Up-Monday des Jahres führte Jimmy Kimmel in seiner Late-Night-Show am 30. November 2015 zwei Bands zusammen, die kaum unterschiedlicher sein könnten: Die Pop-Punker Fall Out Boy und das R&B- und A-cappella-Trio Boyz II Men. So verschieden die Musik-Stile dieser beiden Gruppen sonst auch scheinen, stimmte beim Auftritt der Supergroup einfach alles.

"Motownphilly" als Pop-Punk-Mash-Up

Als Fall Out Boyz II Men performten sie "Motownphilly". Den Song hatten Boyz II Men 1991 als Debüt-Single veröffentlicht und schnell Platz drei der Billboard Hot 100 Charts erobert. Aus dem Titel lassen sich die beiden Inspirationsquellen des damaligen Quartetts herleiten: Der 60er Jahre Motown und der Philadelphia Soul der Siebziger. Wie das Ganze nun gepaart mit Rock-Gitarren und den Vocals von Fall Out Boy-Sänger Patrick Stump klingt, erfahrt ihr oben im Video.

Fall Out Boy überzeugen auch mit Hip-Hop-Remixen

Fall Out Boy zeigten mit dem Mash-Up erneut, dass sich ihr Können nicht auf Alternative-Rock und Pop-Punk beschränkt. Erst im Oktober 2015 hatten die Jungs aus Chicago mit "Make America Psycho Again" ein großartiges Remix-Album ihres letzten Longplayers "American Beauty / American Psycho" veröffentlicht und mit ungewöhnlichen Kollaboration mit Hip Hop-Künstlern wie Wiz Khalifa, A$AP Ferg, Juicy J, Joey Bada$$ oder Azealia Banks überzeugt.

>>> Hier geht's zum Auftritt von Fall Out Boyz II Men bei Jimmy Kimmel Live

>>> Fall Out Boy "Make America Psycho Again" CD bei Amazon oder Saturn

>>> Fall Out Boy "Make America Psycho Again" Download bei Amazon, iTunes oder Google Play

>>> Die Musik-Videos von Fall Out Boy ansehen


KOMMENTARE

Kommentar speichern