Backstage
Fall Out Boy, Fall Out Boy BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

03.12.2015

Supergroup aus Fall Out Boy und Boyz II Men bei Jimmy Kimmel Live

Beim letzten Mash-Up-Monday des Jahres führte Jimmy Kimmel in seiner Late-Night-Show am 30. November 2015 zwei Bands zusammen, die kaum unterschiedlicher sein könnten: Die Pop-Punker Fall Out Boy und das R&B- und A-cappella-Trio Boyz II Men. So verschieden die Musik-Stile dieser beiden Gruppen sonst auch scheinen, stimmte beim Auftritt der Supergroup einfach alles.

"Motownphilly" als Pop-Punk-Mash-Up

Als Fall Out Boyz II Men performten sie "Motownphilly". Den Song hatten Boyz II Men 1991 als Debüt-Single veröffentlicht und schnell Platz drei der Billboard Hot 100 Charts erobert. Aus dem Titel lassen sich die beiden Inspirationsquellen des damaligen Quartetts herleiten: Der 60er Jahre Motown und der Philadelphia Soul der Siebziger. Wie das Ganze nun gepaart mit Rock-Gitarren und den Vocals von Fall Out Boy-Sänger Patrick Stump klingt, erfahrt ihr oben im Video.

Fall Out Boy überzeugen auch mit Hip-Hop-Remixen

Fall Out Boy zeigten mit dem Mash-Up erneut, dass sich ihr Können nicht auf Alternative-Rock und Pop-Punk beschränkt. Erst im Oktober 2015 hatten die Jungs aus Chicago mit "Make America Psycho Again" ein großartiges Remix-Album ihres letzten Longplayers "American Beauty / American Psycho" veröffentlicht und mit ungewöhnlichen Kollaboration mit Hip Hop-Künstlern wie Wiz Khalifa, A$AP Ferg, Juicy J, Joey Bada$$ oder Azealia Banks überzeugt.

>>> Hier geht's zum Auftritt von Fall Out Boyz II Men bei Jimmy Kimmel Live

>>> Fall Out Boy "Make America Psycho Again" CD bei Amazon oder Saturn

>>> Fall Out Boy "Make America Psycho Again" Download bei Amazon, iTunes oder Google Play

>>> Die Musik-Videos von Fall Out Boy ansehen


KOMMENTARE

Kommentar speichern