Backstage
Florence + The Machine, Florence + The Machine BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

29.06.2015

Gänsehaut auf dem Glastonbury 2015: Florence + The Machine covern Foo Fighters-Klassiker "Times Like These"

Ein Festival-Moment aus dem Bilderbuch: Am Freitagabend, dem 26. Juni 2015, spielten Florence + The Machine auf der Pyramid-Stage des Glastonbury Festivals und übernahmen damit als Last Minute-Headliner den Part der Foo Fighters. Um die US-amerikanischen Rockband doch noch irgendwie in den Süden Englands zu holen, coverten Florence Welch und Co. den Klassiker "Times Like These" der US-Rockband und sorgten so für eines der diesjährigen Highlights des britischen Festivals. Hintergrund: Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl brach sich bei einem Gig in Göteburg das Bein und musste deshalb den Glastonbury-Gig absagen. 

"Dave, we love you": Florence + The Machine widmen Dave Grohl die Cover-Version von "Times Like These" 

Mit den Worten "Dave, we love you", kündigte Frontfrau Florence Welsh das Live-Cover an und widmete Dave Grohl die darauffolgende Performance. Das Publikum zeigte sich gerührt von dieser großartigen, musikalischen Geste und begleitete die besondere FATM-Performance in einem lautstarken Chor. Diesen speziellen Festival-Moment sowie den gesamten Auftritt von Florence + The Machine mit Songs wie "Ship To Wreck" oder "What Kind Of Man", könnt ihr euch natürlich noch einmal in voller Länge ansehen. 

>>> Hier geht's zur Florence + The Machines Cover-Version von "Times Like These"

>>> Mehr Musik von Florence + The Machine


KOMMENTARE

Kommentar speichern