Backstage
Florence + The Machine, Florence + The Machine BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

02.10.2015

Florence + The Machine, Selena Gomez & Co.: Wir zeigen euch die musikalischen Perlen aus der BBC Radio 1 Live Lounge

Die BBC Radio 1 Live Lounge zählt zu den aufregendsten Radiosendungen der Musikbranche: Hier spielen die ganz großen Stars die Songs von Newcomern, Neulinge wagen sich an legendäre Hits, Rockstars covern Pop-Nummern und überhaupt scheinen die Möglichkeiten an Neuinterpretationen schier grenzenlos zu sein. Den September 2015 erklärten die Macher der Show zum Live Lounge Monat und luden täglich Künstler ein, die uns mit echten musikalischen Perlen versorgten.

Ein Highlight der vergangen Wochen war das Special mit Florence + The Machine am 28. September 2015. Sängerin Florence Welch und ihre Truppe performten unter anderem ein Cover des Jack Ü-Songs "Where R Ü Now feat. Justin Bieber". Hört euch die fantastische Version der britischen Band oben im Video an. Nicht weniger sensationell war Selena Gomez' Interpretation des Reggae-Fusion-Songs "Rude" der kanadischen Band Magic!, die ihr hier sehen könnt:

Für eine weitere Überraschung sorgte John Newman, der am 29. September in den Londoner BBC Studios vorbeikam und zusammen mit einem Gospelchor die aktuelle Single "Run Away With Me" von Carly Rae Jepsen in ein völlig neues Gewand hüllte: Aus dem Pop-Hit wurde eine Kirchenhymne. Wie das klingt, hört ihr hier:

Und dann wäre da noch Ellie Goulding, die "Weathered" vom Jack Garratt coverte. Sind wir sonst die raue Stimme des Folk-Rock-Sängers gewöhnt, verwandelte die "On My Mind"-Sängerin den Track in eine sanfte Ballade mit samtig weichen Vocals, die den Hörer wie auf Wolken schweben lassen. Die Performance könnt ihr euch unten im Video ansehen. Viele weitere fantastische Cover-Versionen von Künstlern wie Hozier, Demi Lovato oder James Bay findet ihr im YouTube-Channel von BBC Radio 1.

>>> Hier geht's zu den Live Lounge Auftritten von Florence + The Machine, Selena Gomez und vielen mehr


KOMMENTARE

Kommentar speichern