Backstage
Fauré Quartett BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

18.03.2009

Start des Heidelberger Frühling 2009

Fauré Quartett, Start des Heidelberger Frühling 2009 Heidelberger Frühling 2009 © Heidelberger Frühling gGmbH

Am 21.März 2009 geht es los. Dann startet der 13.Heidelberger Frühling unter dem Motto „Identität“ und mit ihm eines der abwechslungsreichsten und spannendsten Musikfestivals Deutschlands, das die erste Jahreshälfte zu bieten hat. Im Laufe der folgenden fünf Festivalwochen sind sowohl zahlreiche renommierte Künstler, Orchester und Ensembles in der Stadt am Neckar zu erleben, als auch vielversprechende Nachwuchskünstler.

Der französischen Pianist Pierre-Laurent Aimard zum Beispiel präsentiert am 28. März zusammen mit den Bamberger Symphonikern ein Programm mit Werken von Debussy, Bartók und Stravinsky. Das Fauré Quartett widmet sich am 31. März Klavierquartetten von Mendelssohn, Saint-Saëns und Brahms. Das weltberühmte Hilliard Ensemble stellt am 19. April die Klangreise „Echoes“ vor und die Geigerin Janine Jansen ist am 21. April mit einem Recital-Abend zusammen mit dem Pianisten Itamar Golan zu Gast. Das und noch viel mehr gibt es in Heidelberg zu erleben und ist hier weiter nachzulesen: www.heidelberger-fruehling.de


KOMMENTARE

Kommentar speichern