Aktuelle Single

Facebook

News

31.05.2016

Der ARD EM-Song 2016 steht fest: Jeder für Jeden von Felix Jaehn und Herbert Grönemeyer

Nicht mehr lange und die lang ersehnte Fußball Europameisterschaft geht los. Bei dem Gedanken an heiße Sommertage und Public Viewing steigt die Vorfreude und die Ohrwürmer der letzten Jahre buddeln sich langsam wieder durch den Gehörgang. Von  Nelly Furtado's "Forca" 2004 über "54-74-90-2006" von Sportfreunde Stiller" bis hin zu "Auf uns" von Andreas Bourani bei der letzten WM habt ihr gefeiert was das Zeug hält. Auch dieses Jahr sorgt die Musik wieder für unvergessliche Momente und Chorgesänge der Zuschauer, wie es nur bei solchen Veranstaltungen der Fall ist. Das erste Deutsche Fernsehen hat sich bereits für einen Hit entschieden, der euch in der Zeit vom 10. Juni bis zum 10. Juli begleitet.

"Jeder für Jeden" von Felix Jaehn und Herbert Grönemeyer steht für Zusammenhalt 

"Und das Beben, das Dich mitreißt wo das Glück pulsiert 
Das nennt sich Leben und der Kopf dreht auf euphorisiert
Das ist das Beben, einer für alle und alle eins mit Dir 
Jeder für jeden, das Versprechen gemeinsam passierts"

Der Refrain, gesungen von Herbert Grönemeyer, kombiniert mit den passenden Klängen von Felix Jaehn bringt euch die richtige Laune der bevorstehenden EM. Die Kombination der beiden Musiker Felix Jaehn und Herbert Grönemeyer sorgt für ein Miteinander verschiedenster Generationen und alle haben das selbe Ziel: Unterstützt die Mannschaft und holt den Pokal nach Hause! Wir wünschen euch viel Spaß beim Feiern mit euren Freunden und der Familie. Habt einen unvergesslichen Sommer mit dem Song "Jeder für Jeden" von Felix Jaehn und Herbert Grönemeyer. Den kompletten Songtext könnt ihr euch im neuen "Jeder für Jeden" Lyric-Video anschauen.

 

Felix Jaehn & Herbert Grönemeyer Single "Jeder für Jeden" bei iTunes downloaden

Felix Jaehn & Herbert Grönemeyer Single "Jeder für Jeden" bei spotify streamen


KOMMENTARE

Kommentar speichern