Backstage
Francine Jordi BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

04.12.2007

Francine Jordi – "Dann kamst Du"

Unbeschreiblich weiblich - das ist Francine Jordi! Sie ist der attraktivste Exportschlager, den die Schweiz derzeit zu bieten hat – und der musikalischste noch dazu. Die sympathische Sängerin wickelt mit ihrem Charme alle im Handumdrehen um den kleinen Finger. Was man getrost als positive Eigenschaft verstehen darf – denn Francine Jordi überzeugt vor allem durch Können. Die diplomierte Gesangslehrerin steht kurz vor den Abschlussprüfungen zum Konzertdiplom am Konservatorium und überzeugt klassisch, jazzig, und natürlich in ihrem bekanntesten Metier, dem deutschsprachigen Schlager.

"Und dann kamst du" heißt ihr neuestes Werk, auf dem sie sich voll und ganz ihrer weiblich-emotionalen Seite hingibt und zum Teil tief in ihre Seele blicken lässt. "Dann kamst du" ist Titelsong und Markenzeichen gleichermaßen, wobei die Sängerin dem Zuhörer einen kleinen Blick in ihr Privatleben gewährt. "Unbeschreiblich weiblich" könnte man ebenfalls zum Motto des Albums erklären. Francine Jordi widmet sich überwiegend fraulichen Themen, die sich einerseits um die weibliche Gefühlswelt drehen, um die mannigfaltigen Beziehungen zwischen Mann und Frau, aber auch um Frauen und ihre vielfältigen Eigenschaften und Charaktere ganz allgemein. "Frauen sind..." ist ein spritziger Titel, der auf unterhaltsame Weise das beschreibt, was "Mann" als "unberechenbar" bezeichnen würde. Aber wie Francine Jordi hier schon mit einem Augenzwinkern schlussfolgert: "Manche Dinge sind nicht dafür da, dass man sie versteht".

Auf "Dann kamst du" zeigt sich Francine Jordi erwachsener, reifer, kurz "jordiger" denn je. In den fünfzehn neuen Titeln spiegelt sich die gesamte Bandbreite ihres musikalischen Facettenreichtums wider. "Ich komm zurück" und "In Eternita" sind neben den Vorgenannten zwei weitere Highlights auf dem Album, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Hitverdächtig klingt auch der Song "Tu´s doch"  - ein Coversong der legendären österreichischen Popband Joy aus den 80er Jahren der im Original "Touch by Touch" heißt und in zahlreichen Ländern Europas und in Südkorea die Hitparaden stürmte.

Als humorvolle Anspielung auf den klassischen Mann-Frau-Konflikt nimmt sie die männliche Leidenschaft für den Fußballsport unter die Lupe. "Ich geh tanzen" heißt hier die Lösung a la Francine. Als Bonus-Track hat Francine Jordi wieder einen Titel auf "Schwitzerdütsch" aufgenommen. "Uf de Flügel vu dir Liebi" heißt der Song aus der Feder des erfolgreichsten Liedermachers der Schweiz – Peter Reber, der sicher wieder für Aufsehen sorgen wird.

Francine Jordi ist nicht nur Sängerin. Ihre charmante Ausstrahlung mcht sie auch zur perfekten Moderatorin, was sie auch in diesem Jahr bei "Weihnachten auf Gut Aiderbichl" beweisen wird. Zusammen mit Marc Pircher moderiert sie auch in diesem Jahr die beliebte Weihnachtssendung. Als besonderen Höhepunkt haben die beiden einen gemeinsamen Duett-Titel eingesungen, der in der Sendung am 24. Dezember im Schweizer, Österreichischen und Deutschen Fernsehen seine Premiere haben wird. Diese wunderbare "Ode an die Liebe" ist unter dem Titel "Ein Lied für Dich" ebenfalls auf dem Album zu hören.

Weitere Informationen unter www.francine-jordi.ch


KOMMENTARE

Kommentar speichern