Backstage
Frank Sinatra, Frank Sinatra BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

Produktdetail
Frank Sinatra, The Concert Sinatra: Expanded Edition, 00602527968070

The Concert Sinatra: Expanded Edition

Format:
CD
Label:
Universal Music
VÖ:
27.03.2012
Bestellnr.:
00602527968070
Produktinformation:

Ein Sinatra-Klassiker der frühen 1960er Jahre erstrahlt in neuem Glanz!
Klanglich restauriert und remastert. Mit 2 Bonus-Titeln und neuen Linernotes von Frank Sinatra Jr.

Der Albumtitel mag etwas in die Irre führen. “The Concert Sinatra“ ist mitnichten ein Live-Album von Ol´ Blue Eyes. Sinatras formidabler Arrangeur und Dirigent Nelson Riddle stellte 1963 für die  LP eine stark auf Sinatra zugeschnittene Songauswahl zusammen, die er mit großem Orchester in Hollywood einspielte.

Das Material von “The Concert Sinatra“ besteht aus Broadway-Songs und Show-Titeln, die in den 1960ern im Live-Repertoire Sinatras dominierten – von daher der Albumtitel.

Geschickt vermeidet Riddle jeglichen Bombast. Luftig und leicht sind die Einspielungen geraten. Kristallklar zu hören auf der klanglich restaurierten und remasterten 2012er-Neuausgabe des Albums.

Die Original-LP enthält acht Songs, vier von ihnen aus der Feder des brillanten Broadway-Komponisten Richard Rodgers: “I Have Dreamed“ aus dem 1951er-Musical “The King And I“ ist dabei. Wie eine seichte Brise haucht Sinatra “Bewitched“ ins Mikrophon. Für seine zweite Version von “You´ll Never Walk Alone“ (Sinatra hatte den Song 1945 brandneu aus dem Musical “Carousel“ übernommen) lief der “Chairman“ 1963 noch einmal zu Hochform auf. Mit “My Heart Stood Still“ brachten Sinatra und Peggy Lee 1957 die Herzen zum Schmelzen. “Ol´ Man River“ von Jerome Kern (aus dem Musical “Show Boat“) ist womöglich der tiefschürfendste Titel auf “The Concert Sinatra“. Kurt Weills “Lost In The Stars“ zeigt paradigmatisch Nelson Riddles verblüffende Fähigkeiten der Sinatra-Inszenierung. “This Nearly Was Mine“ ist ein komplett live eingespielter Track. Das 8-minütige “Soliloquy“ war bis zum Ende seiner Karriere ein Live-Favorit Sinatras.

Die zwei Bonustracks der Neu-Ausgabe von “The Concert Sinatra“ sind recht “patriotisch“. Einerseits der 1962 vom kalifornischen Gouverneur bei Sinatra in Auftrag gegebene “PR-Song“ “California“. Auf “America The Beautiful“ kontrastiert ein 24-köpfiger Chor etwas mit dem Material der Original-LP.

Ein essentielles Album für jeden Sinatra- oder Vokal-Jazz-Fan.

KOMMENTARE

Kommentar speichern