Backstage
Frank Turner BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

07.08.2015

"Positive Songs For Negative People" ist da – Checkt alle Facts und Videos zu Frank Turners neuem Album

Seit Frank Turner sein Solo-Debüt "Sleep Is For The Week" 2007 veröffentlichte, geht es für den 1981 in Bahrain geborenen und in England aufgewachsenen Musiker nur bergauf. Heute zählt er zu den beliebtesten Songschreibern Großbritanniens, bespielt die fettesten Bühnen des Landes und seine bisherigen fünf Alben belegen die Top-Plätze der Charts. Nach dem fulminanten Auftakt mit der ersten Single "The Next Storm" samt Video dazu (siehe oben), veröffentlicht der 34-Jährige am heutigen 7. August 2015 sein neuestes Album "Positive Songs For Negative People".

"Positive Songs For Negative People": Zwölf neue Tracks – viele Geschichten

Wenn Frank Turner als Songwriter eines beherrscht, dann ist es das Handwerk des Storytellers. Er gehört zu den rastlosen Musikern, zu jenen, die sich den bewegenden Themen des Lebens widmen, reisen und nicht ruhen, bis die erlebten Geschichten über ihre maßgeschneiderte Melodie und Lyrics verfügen. Folglich ist seine neueste Platte eine treffende Reflexion einer Reise, die Turner in den letzten zehn Jahren durchlebt hat.

So ist "Josephine" ein punklastiger Song zum Mitsingen, der Anti-Lovesong "Mittens" kommt renitent und mit geballter Faust daher – davon könnt ihr euch im obigen Lyric-Video selbst überzeugen – während Songs wie "Glorious You" (das Lyric Video seht ihr unten) und "Demons" einfach mitten in die Magengrube treffen. Der Album-Opener "The Angel Islington" ist ein Loblied auf Nordlondon, und das Schlusslicht "Song For Josh" ist ein bewegendes Trauerlied, das live im 9:30 Club in Washington DC aufgenommen wurde.

Zurück zu den Wurzeln: Ein Album so jung wie ein Neubeginn

Als Frank Turner sich Ende 2014 seinem sechsten Album zuwandte, dachte er zurück an seine Anfangstage: "Wenn eine Band ihr Debütalbum aufnimmt, dann ist es erfrischend und man spürt eine Begeisterung, die ihnen im Laufe der Zeit oft abhanden kommt – Ich wollte eine Platte machen, die sich wieder so jung und aufgedreht anhört." Dabei hielt sich Turner stets eng an seinen traditionellen Modus Operandi: schreiben, aufnehmen, touren, und wieder von vorne anfangen.

Frank Turner nahm sein neues Album live in Nashville auf

Nachdem Turner und seine altbewährte Band The Sleeping Souls eine Zeitlang in einem Proberaum in Oxfordshire an den Songs gefeilt hatten, reisten sie in die USA, wo sie das Album innerhalb von neun Tagen in Nashville mit Produzent Butch Walker aufnahmen. “Es wurde fast komplett live aufgenommen und das Endergebnis ist genau so, wie ich es mir gewünscht hatte”, so Turner. Dieses Endergebnis dürft ihr euch nun in voller Länge zu Gemüte führen. Unten seht ihr, wo ihr die Platte bestellen könnt.

Hier könnt ihr Frank Turners Album bestellen, runterladen oder streamen


KOMMENTARE

Kommentar speichern