News

11.09.2015

Die Debütsingle California Dreamin erscheint in 4 Versionen

Freischwimmer, Die Debütsingle California Dreamin erscheint in 4 Versionen

Heute ist es endlich soweit: Der aus Gießen stammende DJ und Produzent Freischwimmer gibt mit einem modernen Remake des Millionensellers von The Mamas & The Papas sein Debüt: Dabei wird der folkige Popsong aus dem Jahr 1966 zu einem gekonnten Mix aus Deep- und Vocal-House, der kalten Tagen und trüben Gedanken den Kampf ansagt: California Dreamin lädt uns mit heißen Gedanken zu noch heißeren Träumen ein.

Die Debütsingle des Newcomers kommt daher gleich in 4 Versionen:

Für die 3 minütige Main-Version wurde sich in erster Linie an den uns bereits bekannten Klängen orientiert und ins Jahr 2015 transportiert – von ihnen getragen steigt die Melodie wie Sorgen förmlich in den Himmel auf.

Mehr Zeit zum Träumen bietet hingegen der über 5 Minuten lange Extended Mix: Damit übertrifft die Fassung seinen Vorgänger aus den 60ern um mehr als das Doppelte. Durch ausgefeilte  Instrumental-Parts und eine ganz eigene Interpretation der kultigen Hymne serviert er euch den Ohrenschmaus in voller Länge.

Während der Acoustic-Mix auf pure Klangelemente zurückgreift und die engelsgleiche Stimme der Sängerin hauptsächlich von sanften Gitarrenklängen und leisem Schnipsen begleitet wird, richtet sich der Calvo Remix speziell an Nachtschwärmer und EDM-Liebhaber – der perfekte Mix für lange Nächte, die uns zumindest für einen Moment vergessen lassen, dass wir nicht unter der kalifonischen Sonne tanzen. Und zum Aufwachen geht’s direkt wieder mit der Main-Version weiter – wie ein schöner Traum, der niemals enden soll.

‘California Dreamin‘ von FREISCHWIMMER – ab sofort überall als Download erhältlich.

iTunes
AmazonMP3
Google play
Spotify






KOMMENTARE

Kommentar speichern